Der Lenker des Lieferwagens hatte mehr als ein Promill, als er in den Stein fuhr. (Bild: Zuger Polizei)
Aktuell

Der Lenker des Lieferwagens hatte mehr als ein Promill, als er in den Stein fuhr. (Bild: Zuger Polizei)

Betrunkener donnerte mit Lieferwagen in einen Stein

1min Lesezeit

Ein Lieferwagenfahrer ist von der Strasse abgekommen und in einen grossen Stein geprallt. Der Lenker blieb unverletzt.

Am Dienstagmorgen, kurz nach fünf Uhr, fuhr ein Lieferwagenlenker auf der Artherstrasse von Zug Richtung Walchwil. Beim sogenannten Zigeunerplätzli geriet der 35-Jährige über die Gegenfahrbahn auf den Grünstreifen und kollidierte dort mit einem Stein. Der Mann blieb unverletzt. Der Lieferwagen erlitt Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Die durchgeführte Atemalkoholprobe ergab einen Wert von 0.57 Milligramm pro Liter (1.14 Promille). Der Führerausweis wurde ihm zuhanden der Administrativbehörden (Strassenverkehrsamt) abgenommen.

Im Einsatz standen Mitarbeitende des Rettungsdienstes Zug, des Strassenunterhaltsdienstes, eines privaten Abschleppunternehmens sowie der Zuger Polizei.

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region