Die fünfeinhalbjährige Hündin Sina fand im Riffigwald ein Drogenversteck. (Bild: zvg                  )
Aktuell

Die fünfeinhalbjährige Hündin Sina fand im Riffigwald ein Drogenversteck. (Bild: zvg )

Diensthündin Sina erschnüffelt Drogenversteck im Riffigwald

1min Lesezeit

Ein mutmasslicher Drogendealer wurde gestern im Gebiet Bahnstation Rothenburg beim Verkauf von Heroin beobachtet und anschliessend festgenommen. Diensthündin Sina konnte anschliessend im Riffigwald weitere Betäubungsmittel in einem Versteck aufspüren.

Am Donnerstagnachmittag konnten in Emmenbrücke ein 22-jähriger Albaner und eine weitere Person durch die Polizei angehalten werden. Vorgängig hatte beobachtet werden können, wie der Albaner der anderen Person etwas übergeben hatte. Bei der anschliessenden Personenkontrolle wurde festgestellt, dass es sich um Betäubungsmittel handelte.
 
Der mutmassliche Drogendealer wurde angehalten und festgenommen. Im nahe gelegenen Riffigwald spürte die fünfeinhalbjährige Diensthündin Sina weitere Betäubungsmittel auf. Bei einer Hausdurchsuchung am Wohnort des mutmasslichen Dealers in Neuenkirch kam eine grössere Menge Bargeld zum Vorschein.

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region