Die Motorhaube wurde ebenfalls leicht beschädigt. (Bild: Zuger Polizei)
Aktuell

Die Motorhaube wurde ebenfalls leicht beschädigt. (Bild: Zuger Polizei)

Cham: Velofahrer bei Kollision erheblich verletzt

1min Lesezeit

Ein Lenker eines Kleinbusses übersah beim Abbiegen einen Velofahrer und erfasste diesen. Der Velofahrer musste mit erheblichen Verletzungen ins Spital eingeliefert werden.

Diesen Freitagnachmittag kurz vor 14:45 Uhr ereignete sich in Cham ein Unfall. Der Fahrer eines Kleinbus wollte auf der Zugerstrasse links in die Schmiedstrasse abbiegen. Dabei übersah er einen von Zug her Richtung Kreisel fahrenden Velofahrer, der rechts an der stehenden Fahrzeugkolonne vorbeifuhr.

Der 45-Jährige Rennradfahrer prallte folglich gegen die Motorhaube des Kleinbusses und verletzte sich erheblich am Kopf, wie die Zuger Polizei mitteilt. Er wurde durch den Rettungsdienst Zug betreut und ins Spital gefahren. Der Verunfallte war ohne Velohelm unterwegs.

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region