Die Züge im Seetal werden modernisiert: Für einen besseren Handyempfang sollen die Fahrzeuge sogenannte Hochfrequenz-Fenster erhalten. (Bild: bic)
Aktuell

Die Züge im Seetal werden modernisiert: Für einen besseren Handyempfang sollen die Fahrzeuge sogenannte Hochfrequenz-Fenster erhalten. (Bild: bic)

Züge im Seetal erhalten Hochfrequenz-Fenster für besseren Handyempfang

1min Lesezeit

Züge im Seetal werden modernisiert, für Pendler der Strecke Sursee – Luzern – Bar gibt's neue Frühverbindungen: Das ändert sich für Zentralschweizer Pendler mit dem Fahrplan 2020.

Mit dem Fahrplan 2020 kommt es auch für Pendler aus der Zentralschweiz zu Änderungen. Wie die SBB Medienstelle am Dienstag mitteilte, stehen für die Strecke Sursee – Luzern – Baar (S1) neue Frühverbindungen bereit. Die Kapazität der S1 werde ausgebaut mit zusätzlichen Verbindungen und Fahrzeugen, so die SBB.

Zudem werden 15 Fahrzeuge der S9 Luzern – Lenzburg sowie der S99 Luzern – Hochdorf modernisiert. Die Fahrzeuge würden ein modernes Kundeninformationssystem und eine verbesserte Einstiegsplattform erhalten. Und auch Digital Natives dürfen sich freuen: Für einen besseren Handyempfang sollen die Fahrzeuge sogenannte Hochfrequenz-Fenster erhalten. Der neue Fahrplan wird am 15. Dezember 2019 in Kraft treten.

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region