Der neue Vorstand der Vereinigte. Von links: Urs Amberg, Brigitte Baruffa-Peyer, Daniel Buchecker, Claudia Dillier, Sandra Turro, Marc Rohrer, Renato Leo, Raphael Heiz und Robert Marty. (Bild: zvg)
Aktuell

Der neue Vorstand der Vereinigte. Von links: Urs Amberg, Brigitte Baruffa-Peyer, Daniel Buchecker, Claudia Dillier, Sandra Turro, Marc Rohrer, Renato Leo, Raphael Heiz und Robert Marty. (Bild: zvg)

«Die Vereinigte» erhält einen neuen Präsidenten

1min Lesezeit

Robert Marty ist neuer Präsident der Vereinigte. Dies hat die Präsidentenversammlung am 12. April 2019 beschlossen.

«Die Vereinigte» führte am vergangenen Freitag im Rütlisaal in Luzern ihre Präsidentenversammlung durch. Dabei wurde Robert Marty (Näbelhüüler Äbike) einstimmig zum neuen Präsidenten gewählt. Er löst Linus Jäck (Chacheler Musig Chriens) ab, der dieses Amt die letzten zehn Jahre inne hatte. Dies schreibt die unter dem Namen «Vereinigte Guuggenmusigen Luzern» in einer Mitteilung.

Zur «Vereinigte» gehören über 80 Gruppierungen aus der Stadt Luzern und den umliegenden Agglomerationsgemeinden. Sie gilt als grösster Fasnachtsverband der Zentralschweiz. 

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region