Ein 41-jähriger Velofahrer hat sich am Montagmorgen in Zug verletzt. (Bild: Zuger Polizei)
Aktuell

Ein 41-jähriger Velofahrer hat sich am Montagmorgen in Zug verletzt. (Bild: Zuger Polizei)

Velofahrer nach Kollision mit Auto schwer verletzt

1min Lesezeit

In Zug hat am Montagmorgen ein Velofahrer bei einer Kreuzung ein Auto übersehen. In der Folge kam es zum Zusammenprall. Der 41-jährige Mann verletzte sich dabei schwer.

Am Montagmorgen hat sich in der Stadt Zug ein Unfall ereignet. Ein Velofahrer wollte kurz vor 6.30 Uhr auf dem Bleichimattweg geradeaus über die Kreuzung fahren. Dabei übersah er eine Autofahrerin, die von rechts kam und auf der Bleichistrasse unterwegs war.

Der Velofahrer prallte in der Folge in die linke Autoseite, wie die Zuger Polizei mitteilt. Der 41-Jährige verletzte sich erheblich und musste mit dem Rettungsdienst Zug ins Spital gefahren werden. Beim Unfall entstand zudem Sachschaden von rund 5'000 Franken.

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region