Kurator und Direktor des Historischen Museums Luzern, Christoph Lichtin, in seinem Büro. (Bild: jav)
Aktuell

Kurator und Direktor des Historischen Museums Luzern, Christoph Lichtin, in seinem Büro. (Bild: jav)

Leiter Kantonale Museen tritt zurück

2min Lesezeit

Christoph Lichtin, seit 2013 Direktor des Historischen Museums Luzern und Leiter Kantonale Museen, hat seine Stelle auf Ende Juli gekündigt. Er wird per August 2019 Geschäftsführer und Leiter Sammlung der Stiftung für Kunst, Kultur und Geschichte in Winterthur.

Christoph Lichtin, Direktor des Historischen Museums Luzern und Leiter Kantonale Museen, hat seine Stelle gekündigt. Während seiner Tätigkeit für den Kanton Luzern führte der ausgebildete Kunsthistoriker die beiden kantonalen Museen zu einer Verwaltungseinheit zusammen. Christoph Lichtin leistete einen wesentlichen Beitrag an der Erarbeitung des Konzepts für ein neues Museum für Natur und Gesellschaft, schreibt der Kanton Luzern in einer Mitteilung. Lichtin hatte dieser Schritt in der Vergangenheit auch kritisch hinterfragt. Es sei klar, dass es sich um eine Sparmassnahme handelt (zentralplus berichtete).

Das Konzept des neuen Museums soll noch dieses Jahr in die Vernehmlassung gehen. Als Direktor des Historischen Museums organisierte er vielbeachtete Ausstellungen wie beispielsweise über den Luzerner Kabarettisten Emil Steinberger oder zu Queen Victorias Besuch in Luzern im Jahr 1868. Sein letztes Projekt ist die Ausstellung «Rocky Docky. 450 Jahre Altes Zeughaus Luzern». Vor seinem Engagement für den Kanton Luzern wirkte Christoph Lichtin neun Jahre als Sammlungskonservator am Kunstmuseum Luzern.

Lichtin (Jg. 63) wird im August 2019 neuer Geschäftsführer und Leiter Sammlung der Stiftung für Kunst, Kultur und Geschichte in Winterthur. Die Sammlung gehört zu den bedeutendsten und umfangreichsten Privatsammlungen der Schweiz. 

Bildungs- und Kulturdirektor Reto Wyss dankt Christoph Lichtin bereits jetzt für sein grosses Engagement zugunsten der kantonalen Museen. Die Stelle des Leiters / der Leiterin Kantonale Museen wird demnächst ausgeschrieben.

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region