An bester Lage, im Gebäude rechts neben dem Restaurant «Mostrose», wird die Bierbar einziehen. (Bild: cha)
Aktuell

An bester Lage, im Gebäude rechts neben dem Restaurant «Mostrose», wird die Bierbar einziehen. (Bild: cha)

Bierliebe-Bar kommt an den Rathausquai

2min Lesezeit

Am Wasser sitzen und der Bierkultur frönen: Das verspricht die neue Bar «Bierliebe & friends». Denn nun ist klar, dass das Lokal der Luzerner Jungunternehmer am Rathausquai sein Zuhause haben wird.

Bierliebhaber können sich freuen: Der 33-jährige Luzerner Raphael Kuhn eröffnet am ersten Aprilwochenende zusammen mit Alexandra Barreña ein neues Bier-Lokal. Es soll die Vielfalt der Schweizer Bierkultur unter die Luzerner bringen, so die Idee des Gründer des Versands «Bierliebe» (zentralplus berichtete). 

Nun ist auch klar, wo sich das Lokal befinden wird: am Rathausquai 10. Das verraten die Betreiber auf den sozialen Medien, nachdem sie um den Standort zuletzt noch ein Geheimnis machten.

Auf Facebook wird das Geheimnis gelüftet:

 

«Bierliebe & friends» wird zwischen dem Restaurant «Mostrose» und dem «Starbucks» beheimatet sein – und damit inmitten der Luzerner Touristenmeile. Im Lokal waren in der Vergangenheit «Jill's Burger» und «Little Istanbul» zu finden.

Terrasse und Lounge

Die Bar wird sich über zwei Stockwerke erstrecken. Im Erdgeschoss befindet sich die Offenausschank-Anlage mit zwölf Zapfhähnen, bei denen laufend unterschiedliche Biersorten angeboten werden. Gerade bei sommerlichen Temperaturen dürfte auch die Terrasse auf grosse Beliebheit stossen. 

Im Obergeschoss erwartet die Gäste unter anderem ein langer Tisch für Gruppen sowie ein Lounge-Bereich mit Sofas. Die Eröffnung findet am Wochenende vom 5. und 6. April statt.

Auf zwei Etagen sollen Freunde des Bieres ab April auf ihre Kosten kommen. (Visualisierung: zvg/Aleks Nikolic Innenarchitektur)
Auf zwei Etagen sollen Freunde des Bieres ab April auf ihre Kosten kommen. (Visualisierung: zvg/Aleks Nikolic Innenarchitektur)

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region