Captain Raphael Diaz (links) wird am Samstag beim Playoff-Start gegen Lugano mit von der Partie sein- (Bild: Bild EV Zug)
Aktuell

Captain Raphael Diaz (links) wird am Samstag beim Playoff-Start gegen Lugano mit von der Partie sein- (Bild: Bild EV Zug)

Zuger Playoff-Start mit Diaz und Morant

1min Lesezeit

Die routinierten Raphael Diaz (33) und Johann Morant (32) hat es im letzten Qualifikationsspiel gegen Fribourg (2:3 n.P.) erwischt. Doch am Samstag im ersten Playoff-Viertelfinalspiel gegen Lugano werden sie wohl in der EVZ-Verteidigung stehen. 

Obwohl die genaue Diagnose noch aussteht, rechnet EVZ-Sportchef Reto Kläy nicht damit, dass der Cupsieger zum Playoffstart (20 Uhr, Bossard-Arena) auf seinen Captain verzichten muss. Diaz habe im ersten Drittel einen Schlag erwischt, «aber er wird kaum ausfallen». Auch im Fall von Morant gibt Kläy Entwarnung. Der Haudegen zog eine Blutspur nach sich, als er im Verlaufe der ersten 20 Minuten im Gesicht getroffen wurde.

Albrecht und Zryd weiterhin Zuschauer

Hingegen wird es für Stürmer Yannick-Lennart Albrecht und den schon länger verletzten Verteidiger Miro Zryd kaum für einen Einsatz im ersten von maximal sieben Viertelfinal-Duellen – Team mit vier Siegen qualifiziert sich für den Halbfinal – gegen Lugano reichen. «Mit ihnen rechne ich erst im Verlauf der nächsten Woche», sagt Kläy. 

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region