Symbolbild: Bus der Zugerland Verkehrsbetriebe. (Bild: Jürg Küng)
Aktuell

Symbolbild: Bus der Zugerland Verkehrsbetriebe. (Bild: Jürg Küng)

Fussgänger frontal von Linienbus erfasst

1min Lesezeit

Ein junger Mann ist in Oberwil von einem Linienbus der Zugerland Verkehrsbetriebe an- gefahren worden. Er verletzte sich dabei erheblich.

Der Unfall ereignete sich am Montagmorgen, kurz nach 06:45 Uhr. Ein Linienbus der Zugerland Verkehrsbetriebe fuhr auf der Artherstrasse von Zug kommend Richtung Oberwil. Bei der Einmündung der Widenstrasse übersah der Buschauffeur einen dunkel gekleideten Fussgänger, der die Artherstrasse auf dem Fussgängerstreifen überqueren wollte.

Der 19-Jährige wurde vom Bus frontal erfasst und dabei erheblich verletzt. Der junge Mann wurde durch den Rettungsdienst Zug betreut und ins Spital eingeliefert.

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region