Auf der schneebedeckten Fahrbahn kam es zum Unfall zwischen zwei Autos. (Bild: Luzerner Polizei)
Aktuell

Auf der schneebedeckten Fahrbahn kam es zum Unfall zwischen zwei Autos. (Bild: Luzerner Polizei)

Schnee führte in Flühli zu einer Kollision

1min Lesezeit

In Flühli hat sich im Bereich der Chrutacherbrücke auf der schneebedeckten Fahrbahn eine Kollision zwischen zwei Autos ereignet. Ein Autofahrer wurde verletzt und durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren.

Am Sonntagnachmittag fuhr ein Autofahrer von Schüpfheim Richtung Sörenberg. Im Bereich der Chrutacherbrücke rutschte das Heck des Autos nach einem Bremsmanöver auf der schneebedeckten Fahrbahn nach links weg. Darauf kam es zu einer Kollision mit einem entgegenkommenden Personenwagen, teilt die Luzerner Polizei mit.

Der Autofahrer des entgegenkommenden Personenwagens verletzte sich beim Unfall und wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 25‘000 Franken.

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region