Ebikon bekommt keine neue Mehrzweckhalle

1min Lesezeit

In Ebikon wird keine neue Mehrzweckhalle gebaut. Der Gemeinderat lehnt einen Bau ab und entscheidet sich somit gegen die Forderung der Vereine. Er argumentiert, dass eine Mehrzweckhalle als Gesamtlösung für alle Vereine nicht zielführend sei.

Ursprünglich war geplant, dass auf dem ehemaligen Heimwerkermarkt-Areal eine Mehrzweckhalle gebaut wird. Der Gemeinderat sieht im Bau der Halle aber nicht eine bedürfnisorientierte Lösung. Darum möchte die Gemeinde Ebikon nun nach Individuallösungen für die Vereine suchen, wie in einer Medienmitteilung kommuniziert wurde.

Kurz- und mittelfristig würden den Vereinen verschiedene Räume zur Zwischennutzung zur Verfügung stehen. Der Gemeinderat prüfe ebenfalls laufend neue Räumlichkeiten. Zudem bestätige die Gemeinde Ebikon die Unterstützung der lokalen Vereine in Höhe von einer Million Franken.

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region