Eines der verunfallten Fahrzeuge auf der Luzernstrasse in Hochdorf.  (Bild: zvg/Luzerner Polizei)
Aktuell

Eines der verunfallten Fahrzeuge auf der Luzernstrasse in Hochdorf. (Bild: zvg/Luzerner Polizei)

Kollision zwischen zwei Fahrzeugen – eine Person leicht verletzt

1min Lesezeit

Gestern ist es auf der Luzernstrasse in Hochdorf zu einer Kollision zwischen zwei Autos gekommen. Eine Person wurde dabei leicht verletzt. Ein Fahrzeug kam auf dem Bahntrassee zum Stillstand und blockierte den Zugsverkehr zwischen Luzern und Lenzburg.

Am Donnerstag, 10. Januar 2019, kurz nach 17:00 Uhr, fuhr eine Autofahrerin auf der Luzernstrasse von Ballwil Richtung Hochdorf. Im Gebiet Wirtle musste sie ihr Fahrzeug abbremsen, da der Verkehr vor ihr ins Stocken geriet. Dabei kam ihr Auto ins Rutschen und geriet auf die Gegenfahrbahn, wie einer Medienmitteilung der Luzerner Polizei zu entnehmen ist.

Auf der Gegenfahrbarhn kam es zu einer seitlich frontalen Kollision mit einem entgegenkommenden Personenwagen. Das Auto wurde nach links abgewiesen und kam auf dem Bahntrassee zum Stillstand. Der entgegenkommende Autofahrer verletzte sich beim Unfall leicht und wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren.
 
Während der Sachverhaltsaufnahme musste die Luzernstrasse zwischen Hochdorf und Ballwil knapp zwei Stunden gesperrt werden. Durch die Feuerwehr wurde der Verkehr örtlich umgeleitet. Für die blockierte Bahnlinie Luzern-Lenzburg wurden durch die SBB Bahnersatzbusse eingesetzt. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 20‘000 Franken.

Eines der verunfallten Fahrzeuge, das in die seitlich frontale Kollision involviert war.
Eines der verunfallten Fahrzeuge, das in die seitlich frontale Kollision involviert war. (Bild: zvg/Luzerner Polizei)

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region