Thutop heisst die erste Luzernerin 2019

1min Lesezeit

Thutop heisst das erste Kind, welches 2019 am Luzerner Kantonsspital (LUKS) geboren wurde. Das Mädchen kam in der Neujahrsnacht um 00.47 Uhr in der Frauenklinik in Luzern zur Welt und erfreut sich guter Gesundheit.

Jedes Jahr werden in den drei Luzerner Kantonsspitälern Luzern, Sursee und Wolhusen gesamthaft über 3'000 Kinder entbunden. Im Durchschnitt wird somit alle drei Stunden ein Kind geboren.

Auch im neuen Jahr liess das erste Baby – ein kräftiges, gesundes Mädchen – nicht lange auf sich warten: Thutop wurde am 1. Januar 2019 um 00.47 Uhr in Luzern in der Frauenklinik geboren. Das LUKS-Neujahrsbaby wiegt 3'500 Gramm und ist 52 Zentimeter gross.

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region