An der Rüeggisingerstrasse in Emmenbrücke kam es am späten Montagabend zu einer Schiesserei. (Bild: Screenshot Google Maps)
Aktuell

An der Rüeggisingerstrasse in Emmenbrücke kam es am späten Montagabend zu einer Schiesserei. (Bild: Screenshot Google Maps)

Emmenbrücke: Raubüberfall und Schüsse in einer Bar

1min Lesezeit

Am Montagabend überfiel ein bewaffneter Mann eine private Bar in Emmenbrücke. In der Bar und auf der Flucht gab er Schüsse ab und verletzte damit einen Barbesucher.

Der Vorfall ereignete sich am Montag, 3. Dezember, kurz vor Mitternacht, in einer privaten Bar an der Rüeggisingerstrasse 9 in Emmenbrücke: Ein unbekannter, bewaffneter Mann betritt die Bar und verlangte Bargeld. In der Folge kam es zu einem Gerangel mit Gästen.

Der Täter flüchtete und gab in der Bar und auf der Flucht mehrere Schüsse ab. Dabei wurde ein 49-jähriger Besucher angeschossen und am Fuss verletzt. Der unbekannte Täter flüchtete allenfalls mit einem Komplizen in Richtung Centralplatz - Gerliswilstrasse.
 
Die Luzerner Polizei hat zwei verdächtige Personen festgenommen. Das Signalement des Täters ist folgendermassen: Der unbekannte Mann ist 190cm bis 200cm gross. Er trug eine schwarze Jacke mit Kapuze und eine schwarze Hose. Der Mann sprach ein gebrochenes Deutsch.
 
Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche zum Vorfall Beobachtungen gemacht haben. Hinweise sind direkt an 041 248 81 17 zu melden.

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region