Die Ansetzung und das Heimrecht vom Spiel FCL – YB hängen vom Berner Abschneiden in der Champions League ab. (Bild: Martin Meienberger/ freshfocus)
Aktuell

Die Ansetzung und das Heimrecht vom Spiel FCL – YB hängen vom Berner Abschneiden in der Champions League ab. (Bild: Martin Meienberger/ freshfocus)

Muss der FC Luzern im Cup gegen YB sein Heimrecht abtreten?

3min Lesezeit

Wann und wo der Cup-Viertelfinal zwischen dem FCL und den Young Boys stattfinden wird, ist derzeit noch unklar. Abhängig ist der Entscheid davon, wie die Berner in der Champions League abschneiden.

Rund um die Austragung des Cup-Viertelfinales FCL – YB gab es grosse Diskussionen. Terminiert wurde das Spiel auf den 27./28. Feburar – und am 28. ist ausgerechnet Schmudo, der den Beginn der Luzerner Fasnacht einläutet. Aufgrund der Fasnacht wird das Spiel des FCL gegen den Ligakrösus aus Bern von den Behörden an den vorgesehenen Daten nicht bewilligt, wie der FC Luzern in einer Mitteilung schreibt.

Je nach Abschneiden der BSC Young Boys in der Champions League wird das Spiel zu einem späteren Zeitpunkt wie folgt angesetzt:

  • Verbleibt der BSC Young Boys in einem UEFA-Wettbewerb, wird das Spiel nach Bern verlegt und auf den Mittwoch, 27. Februar um 20:30 Uhr angesetzt (Vorabend des Schmudo).
  • Scheidet der BSC Young Boys aus allen UEFA-Wettbewerben aus, wird das Spiel am Mittwoch, 6. März, um 19 Uhr in Luzern stattfinden (Aschermittwoch). Der Grund für die frühere Anspielzeit liege bei den Champions League-Achtelfinals am selben Tag um 21 Uhr, welche auch im Falle einer Verlängerung oder eines Elfmeterschiessens nicht tangiert werden dürfen.

«Wir würden es natürlich sehr bedauern, in einer so wichtigen Partie das Heimrecht abtreten zu müssen», gibt der FCL offen zu. Dennoch wünsche man dem BSC YB viel Glück in den verbleibenden zwei Spielen der Champions League.

 

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region