Der Vegas-Club in Kriens: Der Dieb schlich sich heimlich in den Barbereich. (Bild: bic)
Aktuell

Der Vegas-Club in Kriens: Der Dieb schlich sich heimlich in den Barbereich. (Bild: bic)

Vegas-Club Kriens sucht auf sozialen Medien nach Wodka-Dieb

2min Lesezeit

Am vergangenen Freitag hat ein junger Mann im Vegas-Club in Kriens vier Flaschen mit Alkohol mitgehen lassen. Der Betreiber des Lokals sucht ihn nun per Social Media. Sollte sich der Täter nicht melden, droht ihm aber die Justiz.

«Die Sendung mit dem Dieb». So lautet der Titel eines Videos, das der Betreiber des Krienser Vegas Club auf Facebook und Instagram gepostet hat. Wie «20 Minuten» weiss, handelt sich dabei um einen Aufruf an einen jungen Mann, der am letzten Freitag im Barbereich des Lokals vier Flaschen Whiskey und Vodka geklaut hatte.

«Wir wollen ihn nicht blossstellen und haben das Video in geminderter Qualität veröffentlicht, um seine Identität zu schützen. Mit dieser Aktion hoffe ich, dass er sich bei uns meldet», sagte Vegas-Betreiber Philipp Waldis zu der Zeitung. 

Eindeutig identifiziert

Waldis schätzt den Gauner auf 18 bis 19 Jahre. Sollte er sich nicht umgehend bei ihm melden, werde er Anzeige erstatten, sagt Waldis. Laut dem Chef gibt es im Club 32 hochauflösende Kameras, mit deren Hilfe der junge Mann eindeutig identifiziert und noch am Abend selbst zur Rede gestellt werden konnte.

«Wir haben ihm das Video vorgespielt und hielten ihn an, mit uns zu kooperieren und den Schaden zu begleichen», sagte Waldis zu «20 Minuten». Er habe die Tat zuerst gestanden, sei dann aber bei der ersten Gelegenheit abgehauen.

Gemäss Waldis beträgt der Schaden gut 500 Franken. Sollte sich der Dieb melden werde man versuchen, mit ihm eine gemeinsame Lösung zu finden. Waldis ist sich bewusst, dass er sich mit der Veröffentlichung des Videos in einem Graubereich bewegt: «Wichtig ist, dass wir seine Persönlichkeit nicht verletzen und das tun wir in unserem Video nicht.»

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region