Der Finanzdienstleister und Investor «Kharis Capital» mit Sitz in Zug übernimmt die «Nordsee Holding GmbH». (Bild: Facebook-Seite Nordsee)
Aktuell

Der Finanzdienstleister und Investor «Kharis Capital» mit Sitz in Zug übernimmt die «Nordsee Holding GmbH». (Bild: Facebook-Seite Nordsee)

Zuger Investor übernimmt «Nordsee»

1min Lesezeit

Die «Kharis Capital», ein Zuger Finanzdienstleister und Investor, übernimmt die Restaurantkette «Nordsee Holding GmbH». Diese hat über 350 Filialen.

Die Restaurantkette «Nordsee» hat mehr als 350 Filialen. Nun geht sie in neue Hände über. Der Finanzdienstleister und Investor «Kharis Capital» mit Sitz in Zug übernehme die «Nordsee Holding GmbH» von der Unternehmensgruppe Theo Müller, wie der «Blick» am Dienstag berichtete.

Laut der «Kharis Capital» sei die Übernahme ein «wichtiger Meilenstein» auf dem Weg zu einem führenden Unternehmen im Bereich des europäischen Schnellrestaurantmarkts. Der Zuger Investor kontrolliere derzeit verschiedene Gesellschaften und rund 550 Restaurants der Marken Burger King, Quick und O'Tacos in Belgien, Frankreich, Italien, Luxemburg und Polen.

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region