Das Bürgenstock Resort bietet einen schönen Blick auf den Vierwaldstättersee und die Stadt Luzern. (Bild: Bürgenstock Hotels AG)
Aktuell Tourismus Hotellerie

Das Bürgenstock Resort bietet einen schönen Blick auf den Vierwaldstättersee und die Stadt Luzern. (Bild: Bürgenstock Hotels AG)

So eröffnete das Bürgenstock Resort nach neunjährigem Bau

2min Lesezeit

550 Millionen wurden auf dem Bürgenstock für vier neue Hotels verbaut. Am Freitag luden die Investoren aus Katar zu einem rauschendem Eröffnungsfest: mit mehr als 1'000 Gästen und einem Bundesrat, kiloweise Kaviar sowie einem Feuerwerk. 

Im Beisein seiner Exzellenz Sheikh Nawaf bin Jassim bim Jabor Al-Thani und Bundesrat Schneider-Ammann wurde das Bürgenstock Resort Lake Lucerne, wie es offiziell heisst, feierlich eröffnet. Nach der neunjährigen Bauphase und dem lehrreichen Eröffnungsjahr ist das Bürgenstock Resort mit seinen vier Hotels hoch über dem Vierwaldstättersee endlich fertig gestellt.

Bei der abendlichen Grand Opening Party feierten über 1'000 geladene Gäste. Fahnenschwinger und Prominentenreden sorgten für Aufmerksamkeit, erlesene Köstlichkeiten, darunter Champagner und auch acht Kilo Kaviar, für das leibliche Wohl.

«Das legendäre Resort verkörpert Opulenz und den makellosen Service.»

Hamad Abdulla al-Mulla, Katara Hospitality CEO

Wo einst Stars wie Audrey Hepburn, Sophia Loren oder Sean Connery und international bekannte Politiker wie Konrad Adenauer abstiegen, gab sich jetzt viel Lokalprominenz die Türen in die Hand. Die Ansprachen machten ein Landesfürst sowie die Geldgeber: Einer der arabischen Investoren, Katara Hospitality CEO Hamad Abdulla al-Mulla, freute sich: «Das legendäre Bürgenstock Resort Lake Lucerne verkörpert Opulenz und den makellosen Service, welcher die Schweizer Hotellerie auszeichnet.» 

Pioniergeist lebt weiter

Bundesrat Schneider-Ammann lobte bei seiner Ansprache den Pioniergeist der Bürgenstock-Gründer Bucher und Durrer, welche im 19. Jahrhundert ihrer Zeit voraus waren. Mit unternehmerischem Mut bauten sie hoch über dem Vierwaldstättersee ein Hoteldorf und erschlossen dieses mit der ersten elektrischen Standseilbahn der Schweiz für Gäste aus aller Welt. «Es ist eine Freude zu sehen, wie dieser Pioniergeist weiterlebt und das Bürgenstock Resort gerüstet ist, um erneut Gäste aus aller Welt im Herzen der Schweiz mit dieser unvergleichlichen Aussicht zu begrüssen», so Bundesrat Schneider-Ammann.

Der katarische Sheich Nawaf bin Jassim bim Jabor Al-Thani betonte: «Es ist mir eine Freude, das wunderschön restaurierte Bürgenstock Resort zu eröffnen, das den Charme der Stadt Luzern um ein weiteres Highlight ergänzt und bei Gästen aus aller Welt Gefallen findet.» 

 

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region