Das Auto überschlug sich und kam auf den Rädern zum Stillstand. (Bild: Luzerner Polizei)
Aktuell

Das Auto überschlug sich und kam auf den Rädern zum Stillstand. (Bild: Luzerner Polizei)

Auto überschlägt sich – Lenkerin leicht verletzt

1min Lesezeit

Bei einer Kollision zwischen zwei Personenwagen wurde gestern Abend in Kriens eine Person leicht verletzt. Die Frau wurde durch den Rettungsdienst 144 zur Kontrolle ins Spital gefahren.

Diesen Mittwochabend kurz nach 22:00 Uhr, fuhr eine Autofahrerin auf der Arsenalstrasse in Kriens Richtung Lauerzweg. Bei der Kreuzung Horwerstrasse kam es zur Kollision mit einem Personenwagen, welcher auf der Horwerstrasse von Kriens Richtung Horw unterwegs war. Durch den Anprall überschlug sich das Fahrzeug der Autofahrerin und dieses kam im Bereich einer Gartenanlage, auf den Rädern stehend, wieder zum Stillstand.

Die Autofahrerin erlitt leichte Verletzungen und wurde durch den Rettungsdienst 144 zur Kontrolle ins Spital gefahren, teilt die Luzerner Polizei mit. Der beteiligte Fahrzeuglenker wird sich nötigenfalls in ärztliche Behandlung begeben.

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 40‘000 Franken.

Der BMW wurde inbesondere an der Front beschädigt.
Der BMW wurde inbesondere an der Front beschädigt. (Bild: Luzerner Polizei)

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region