Das «Schwellenmätteli» direkt an der Aare. Rechts die Berner Kirchenfeldbrücke. (Bild: zVg	)
Aktuell

Das «Schwellenmätteli» direkt an der Aare. Rechts die Berner Kirchenfeldbrücke. (Bild: zVg )

Die Luzerner Remimag macht es sich an der Aare gemütlich

1min Lesezeit

Die Luzerner Gastrofirma Remimag setzt ihren Expansionskurs fort. Sie übernimmt die Riviera AG, die in Bern direkt an der Aare das Restaurant «Schwellenmätteli» betreibt. Es ist jedoch nicht das erste Lokal der Luzerner in der Bundesstadt.

Die Schwellenmätteli Restaurants, welche mitten in Bern direkt an der Aare gelegen sind, bestehen aus dem Restaurant Terrasse und dem Ristorante Casa. Abgerundet werden die beiden Lokale durch eine multifunktionale Event-Lounge.

Die Grundkonzepte der Betriebe werden unverändert weitergeführt, heisst es bei Remimag. Auch in der Führung werde es keine Veränderung geben. Thomas Käser, langjähriger Inhaber der Riviera Restaurants AG und Geschäftsleiter der Schwellenmätteli Restaurants, wird weiterhin als Geschäftsführer für die Remimag tätig sein.

Nicht die erste Beiz in Bern

Bastian und Florian Eltschinger, Geschäftsleiter der Remimag Gastronomie AG, freuen sich auf den Berner Zuwachs: «Die Schwellenmätteli Restaurants passen hervorragend in unser Portfolio. Direkt am Wasser gelegen sind sie die ideale Ergänzung zum Restaurant toi et moi, das sich beim Bahnhof Bern befindet und seit 2014 zur Remimag-Gruppe gehört.»

Diese Übernahme ermögliche es, starke Synergien zu nutzen und den Gästen eine noch grössere Vielfalt an Gastronomieerlebnis zu bieten. «Vor allem jedoch freuen wir uns auf die spannende Zusammenarbeit mit Thomas Käser und seinem Team, welche den Betrieb bereits seit Jahren erfolgreich führen», so die Geschäftsführer.

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region