«O Sole Bio»: Der Stand der Familie Laimbacher beim Zuger Biomarkt, der Anfang September sein zehnjähriges Jubiläum hat. (Bild: zvg)
Aktuell

«O Sole Bio»: Der Stand der Familie Laimbacher beim Zuger Biomarkt, der Anfang September sein zehnjähriges Jubiläum hat. (Bild: zvg)

Insektenschmaus und «Biräweggä» zum Jubiläum

1min Lesezeit

Flanieren, diskutieren und geniessen: Am 1. und 2. September findet in Zug der traditionelle Biomarkt O Sole Bio statt. An 89 Marktständen entlang der Seepromenade bieten die Zentralschweizer Biobauern ihre Produkte an. Zum 10-Jahr-Jubiläum gibt’s erstmals «Bio Knospe» zertifizierte Insekten zu kosten.

Der Zentralschweizer Biomarkt O Sole Bio setzt seit Jahren innovative Akzente. Hier trifft man sich, diskutiert und lernt voneinander. Die veranstaltenden kantonalen Biovereine Zug, Uri, Schwyz, Luzern und Ob- und Nidwalden laden ein.

19 Biohöfe sind seit Beginn mit dabei. Erstmals gibt’s es am Zuger Biomarkt trendige Insekten zu kosten: Die Entomos AG aus Grossdietwil, Teil der Andermatt Firmengruppe, bietet ihre «Bio Knospe» zertifizierten Tenebrio (Mehlwürmer) an. Die Insekten werden in Grossdietwil gezüchtet und ohne Einsatz von Hormonen, Pestiziden oder Antibiotika produziert.

Am 10. Zentralschweizer Biomarkt erfahren die Marktbesucher beispielsweise auch, was für leckere Gerichte mit Althennen-Fleisch hergestellt werden können. Sie erfahren die stärkende Wirkung des Suppenhuhns und der Knochensuppe und können zahlreiche andere Produkte wie Hennen-Hackfleisch, Geschnetzeltes oder-Bratwürste kaufen.

Auf dem Markt erhält man zudem Tipps, wie man das wertvolle alte Korn-Dinkel zu schmackhaften Gerichten verarbeiten kann. Statt Kebab gibt’s am Stand 57 «BioBab», gefüllt mit Bio-Jungrind- und Bio-Schweinefleisch.


x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region