Das Betagtenzentrum Herdschwand soll abgerissen werden. (Bild: zvg)
Aktuell

Das Betagtenzentrum Herdschwand soll abgerissen werden. (Bild: zvg)

Asbest entdeckt: Herdschwand-Abriss verzögert sich

1min Lesezeit

Der Abriss des Betagtenzentrums Herdschwand in Emmen verzögert sich. Grund sind Asbest-Vorkommnisse.

Am 4. März sagte das Emmer Stimmvolk Ja zum Abriss des Betagtenzentrums Herdschwand (zentralplus berichtete). Bis Ende September sollten die Gebäude eigentlich entfernt worden sei. Jetzt zeigt sich: es dürfte Februar werden. 

«Die Abklärung der Altlasten war aufwendiger als gedacht, deshalb die Verzögerung», begründet der Emmer Baudirektor Josef Schmidli (CVP) gegenüber der «Luzerner Zeitung». In diversen Bauteilen sei mehr festgebundener Asbest als angenommen entdeckt worden, wodurch eine umfassendere Altlastensanierung nötig wird.

 
 
x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region