73-jähriger Velofahrer prallt frontal in entgegenkommendes Auto

1min Lesezeit

Am Samstag fuhr im Reidermoos ein Fahrradfahrer frontal in ein entgegenkommendes Auto. Der Radrennfahrer wurde verletzt.

Der Unfall ereignete sich am Samstagmorgen auf der Dorfstrasse im Reidermoos. Ein 73-jähriger Radfahrer fuhr mit seinem Rennrad in Richtung Reiden. In einer Linkskurve übersah er ein entgegenkommendes Auto, teilt die Luzerner Polizei mit. Der Radfahrer konnte nicht mehr abbremsen und prallte frontal in das Auto. Es schleuderte ihn in die Frontscheibe des Fahrzeuges. Er wurde dabei verletzt und vom Rettungsdienst 144 in das Spital gebracht.

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region