Das Luzerner Fest 2017 – solche Bilder erhoffen sich die Veranstalter auch von diesem Jahr. (Bild: zvg/Luzerner Fest)
Aktuell

Das Luzerner Fest 2017 – solche Bilder erhoffen sich die Veranstalter auch von diesem Jahr. (Bild: zvg/Luzerner Fest)

Das läuft am 10. Luzerner Fest

2min Lesezeit

Die 10. Ausgabe des Luzerner Fests steht an: Am 29. und 30. Juni spielen wieder zahlreiche nationale Pop-Grössen auf – darunter Dodo, Florian Ast oder Dada Ante Portas. Für eine  Premiere sorgt zudem eine legendäre Fasnachtsmusik. Achtung: Nächstes Jahr fällt das Luzerner Fest ins Wasser.

Im Mittelpunkt des Luzerner Fests steht auch dieses Jahr der gute Zweck. Das Programm ist wieder prall gefüllt: Auf dem Europaplatz spielen etwa Miss Helvetia, Dr Eidgenoss oder Florian Ast. Fans der alternativeren Luzerner Musikszene kommen beim Pavillon auf ihre Kosten, dort spielen unter anderem Reto Burrell, die Mozart Heroes, Henrik Belden oder Dada ante Portas. Aber auch auf Kapellplatz gibt's eine Bühne, darauf sind etwa Luca Hänni oder Dodo zu hören.

Am Seehof stellen städtische Musikschüler ein Programm zwischen leichtem Jazz und rockigen Tönen zusammen. Zudem gibt's im Raum Schwanenplatz/Grendel ein Highlight, das die Organisatoren noch nicht verraten wollen.

Auch das «Altstadt Fäscht» ist wieder Teil des Luzerner Fests: Auf dem Hirschenplatz und im Süesswinkel spielen Bands aus Luzern und Umgebung, darunter Espresso, Frameless, Willy Tell oder Spinning Wheel. Für eine Premiere sorgen am Samstag die Vikinger. Die Fasnachtsmusik spielt erstmals ein Konzert ausserhalb der Fasnacht.

Auch die traditionellen Programmpunkte wie das Bäckerzmorge auf dem Kapellplatz oder das Kinderfest beim Pavillon stehen wieder an. Das «Fest der Herzen» verfolgt das Ziel, einen möglichst hohen Spendenbetrag an die Stiftung «Luzern hilft» und somit an soziale Projekte im Kanton Luzern auszuschütten. Im vergangenen Jahr kamen so über 214'000 Franken zusammen.

Mit dem Kauf einer Herzrondelle für 10 Franken ist man bei allen Konzerten gratis dabei. Für kleine Besucher gibt's Kinder-Buttons für fünf Franken.

Übrigens: Wer feiern will, muss das dieses Jahr noch tun, nächstes Jahr fällt das Luzerner Fest nämlich aus. Die Organisatoren legen eine Pause ein. Wie das «neue» Luzerner Fest ab 2020 aussehen wird, ist noch offen (zentralplus berichtete).

Das ganze Programm des Luzerner Fests 2018

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region