In den Sommermonaten 2012 bis 2013 machte der verurteilte Raser mit Jahrgang 1990 Gemeinden in den Kantonen Luzern und Bern unsicher. (Bild: Fotalia)
Aktuell

In den Sommermonaten 2012 bis 2013 machte der verurteilte Raser mit Jahrgang 1990 Gemeinden in den Kantonen Luzern und Bern unsicher. (Bild: Fotalia)

Motorradfahrer in Büron mit 137 Sachen in 60er-Zone geblitzt

1min Lesezeit

In der Gemeinde Büron raste am vergangenen Samstag ein Mann mit seinem Motorrad mit 137 Stundenkilometer durch eine 60-er-Zone. Die Polizei hat den Portugiesen geblitzt und anschliessend verhaftet. Ausserdem ist er seinen Führerausweis los und das Motorrad wurde sichergestellt.

Wie die Luzerner Polizei berichtet, hat sie am Samstag einen 31-jährigen Motorradfahrer festgenommen, welcher mit 137km/h in einer 60er-Zone in Büron geblitzt wurde. Die Staatsanwaltschaft Sursee hat gegen den 31-jährigen Portugiesen ein Strafverfahren eröffnet. Der Motorradfahrer ist geständig. Das Motorrad des Rasers wird sichergestellt. Zudem wurde dem Mann der Führer- und Lernfahrausweis abgenommen.

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region