Simon Grether ist gegen Carlitos des FC Sion gefordert. (Bild: Martin Meienberger/freshfocus)
Aktuell

Simon Grether ist gegen Carlitos des FC Sion gefordert. (Bild: Martin Meienberger/freshfocus)

Simon Grether bleibt beim FC Luzern

1min Lesezeit

Rechtsverteidiger Simon Grether bleibt ein weiteres Jahr beim FC Luzern. Der Vertrag verlängerte sich nach seinem zwanzigsten Saisoneinsatz automatisch.

Der FC Luzern hat diesen Dienstag die Vertragsverlängerung mit Verteidiger Simon Grether bekannt gegeben. Der Ende Juni auslaufende Vertrag hat sich automatisch um ein weiteres Jahr verlängert hat und gilt neu bis zum 30. Juni 2019.

Der 25-jährige Grether, der vom FC Wohlen zum FCL stiess, hat in der laufenden Saison bereits 20 Meisterschaftseinsätze für die Mannschaft von Gerry Seoane absolviert und sich somit zu einer wichtigen Stütze in der 1. Mannschaft entwickelt (zentralplus berichtete).

Der FCL freut sich, ein weiteres Jahr mit Simon Grether zusammenarbeiten zu können und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region