Das Gelände um die Mall wurde im Zuge der Bombendrohung am 14. März weiträumig abgesperrt. (Bild: hch)
Aktuell

Das Gelände um die Mall wurde im Zuge der Bombendrohung am 14. März weiträumig abgesperrt. (Bild: hch)

Mutmasslicher Mall-Bombendroher freigelassen

1min Lesezeit

Rund 1'000 Besucher evakuiert, alle Geschäfte geschlossen, Polizei und Spezialisten im Grosseinsatz: Mite März ging bei der Mall of Switzerland eine Bombendrohung ein. Was den mutmasslichen Täter antrieb, ist nach wie vor unklar. Inzwischen ist der 36-Jährige aber wieder auf freiem Fuss.

Der mutmassliche Bombendroher der Mall of Switzerland ist wieder auf freiem Fuss. Der 36-jährige Mann wird verdächtigt, hinter einer anonymen telefonischen Bombendrohung zu stehen, die Mitte März für ein Grossaufgebot der Sicherheitskräfte in Ebikon sorgte. Das Einkaufszentrum musste evakuiert, die Läden geschlossen werden (zentralplus berichtete). Drei Tage später wurde er verhaftet.

Nach der Untersuchungshaft wurde der Verdächtige nun wieder freigelassen, wie der Sprecher der Luzerner Staatsanwaltschaft gegenüber der «Zentralschweiz am Sonntag» bestätigt. Offenbar geht man davon aus, dass keine Gefahr besteht, dass er seine Drohung in die Tat umsetzen oder erneut für einen Grosseinsatz sorgen könnte.

Wie die Staatsanwaltschaft nach seiner Verhaftung mitteilte, ist der Mann geständig (zentralplus berichtete). Was der Mann mit der Bombendrohung bezwecken wollte, ist indes nach wie vor nicht klar. Gemäss dem Artikel ist der Beschuldigte beruflich als Buschauffeur tätig und wohnt nicht in Ebikon selber. Die Untersuchungen zum Fall sind im Gange und werden von der Staatsanwaltschaft Emmen geführt. Der Täter muss mit Kosten im hohen sechsstelligen Bereich rechnen.

 
x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region