Die neuen Kandidierenden für die Grünen Emmen: Andreas Kappeler und Monique Frey (Bild: zvg)
Aktuell

Die neuen Kandidierenden für die Grünen Emmen: Andreas Kappeler und Monique Frey (Bild: zvg)

Monique Frey und Andreas Kappeler kandidieren

1min Lesezeit

Susanne Truttmann, die erste Frau im Emmer Gemeinderat, gab im Januar ihren Rücktritt bekannt. Die Grünen Emmen schlagen nun zwei Kandidierende für die Nominationsversammlung vor: Der 34-järhige Andreas Kappeler und die 52-jährige Monique Frey.

Nach einem parteiinternen Nominationsverfahren schlägt die Parteileitung der Grünen Emmen zwei Kandidierende für die Nominationsversammlung vom 15. März vor: Andreas Kappeler und Monique Frey. Dies entnimmt man aus einer Medienmitteilung der Grünen Emmen vom Freitag.

Die Emmer SP-Gemeinderätin und Kantonsrätin Susanne Truttmann hat im Januar ihre politische Karriere für beendet erklärt (zentralplus berichtete).

Beide Kandidierende bringen langjährige Erfahrungen in der Politik mit.

Der 34-jährige Andreas Kappeler engagiert sich seit 2005 politisch im Einwohnerrat. Kappeler vertritt die Grünen als Fraktionspräsident. 2014/15 war er Einwohnerratspräsident und arbeitete zudem einige Jahre auf dem Parteisekretariat der Grünen Kanton Luzern.

Monique Frey ist seit 2008 Mitglied des Kantonsrats und dort Fraktionspräsidentin der Grünen. Bis 2013 vertrat sie die Grünen auch im Einwohnerrat von Emmen. Nach ihrem Studium und Doktorat an der ETH war Frey für einige Jahre bei den landwirtschaftlichen Genossenschaften tätig. Seit 12 Jahren engagiert sie sich zudem bei der Caritas Schweiz als Fachberaterin im Bereich Ernährungssicherheit.

Die Grünen seien überzeugt, mit Kappeler und Frey «bestens ausgewiesene Kandidierende zu präsentieren», heisst es in der Medienmitteilung weiter. Am 10. Juni finden die Gemeinderatsersatzwahlen statt.

 

 

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region