Am Morgen des Aschermittwochs fiel ein Mann in die Reuss. (Bild: Screenshot Webcam Luzern Tourismus)
Aktuell

Am Morgen des Aschermittwochs fiel ein Mann in die Reuss. (Bild: Screenshot Webcam Luzern Tourismus)

Mann fiel von Seebrücke in Reuss

1min Lesezeit

Am Mittwochmorgen ist offenbar ein Mann von der Seebrücke in die Reuss gefallen. Und hatte Glück im Unglück: Ein Polizist sprang hinterher und konnte den Mann rechtzeitig aus dem eiskalten Wasser ziehen.

Kurz vor 10 Uhr ereigente sich der Vorfall, wie die Bilder der Webcam von Luzern Tourismus zeigen und auch die Polizei in einer Medienmitteilung bestätigt. Mehrere Einsatzfahrzeuge sowie eine Ambulanz waren vor Ort. Der Verunglückte nahm ein eisiges Bad: Die Reuss ist derzeit fünf Grad kalt.

Die Person in ziviler Kleidung, welche von der Seebrücke in die Reuss gefallen war, konnte von einem Polizisten gerettet werden, wie die Luzerner Polizei in einer Medienmitteilung bekanntgibt. Dieser sprang in Uniform ins Wasser. «Es gelang ihm, den Mann an der Wasseroberfläche zu sichern. Weitere Polizisten und Passanten auf der Brücke konnten die beiden mit Hilfe von einem Wurfsack ans Ufer zu ziehen.»

Mann befindet sich im Spital

Zurück am Ufer wurde der unbekannte Mann sofort reanimiert und danach mit einer Ambulanz ins Spital gebracht. Noch sei aber unklar, ob der Vorfall in einem Zusammenhang mit der Fasnacht stehe. Auch ist nicht geklärt, ob der Mann von der Brücke gefallen ist oder ob er gestossen wurde. Die Luzerner Polizei sucht deshalb noch nach Zeugen. Wer beobachtet hat, wie der Mann in die Reuss fiel, wird gebeten, sich bei der Polizei unter der Nummer 041 248 81 17 zu melden.


x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region