Impression des letzjährigen «Pilatus On The Rocks» – erst 2019 wird das Festival erneut stattfinden.
Aktuell

Impression des letzjährigen «Pilatus On The Rocks» – erst 2019 wird das Festival erneut stattfinden.

Dieses Jahr wird es kein «Pilatus on the Rocks» geben

2min Lesezeit

Zwar steht auf der Website des Rock the Docks noch «Save the Date: 9. Juni 2018», in der nächsten Einblendung wird allesdings klar, dass das nächste Festival erst 2019 stattfinden soll.

Beim genaueren Hinsehen wird denn auch klar, dass im Juni dieses Jahres lediglich eine kleinere Konzertreihe stattfinden wird – ganz auf Musik verzichten wird man auf dem Pilatus nicht müssen.

Das nächste Festival wird allerdings erst im nächsten Jahr stattfinden: Nach der Ausgabe 2017, wo unter anderen Dada Ante Portas und Henrik Belden auftraten, pausiert das Festival heuer. Musikfreunde können am 24. August 2019 wieder für das «Pilatus on the Rocks» auf den Berg pilgern.

Das nächste Festival ist erst 2019 angesagt, im Juni diesen Jahres wird eine Konzertreihe stattfinden.
Das nächste Festival ist erst 2019 angesagt, im Juni diesen Jahres wird eine Konzertreihe stattfinden. (Bild: Screenshot pilatusontherocks.ch)

«Wir haben uns entschieden, dass Festival im Zweijahres-Rhythmus durchzuführen», sagt Tobias Thut, Marketingleiter bei den Pilatus-Bahnen auf Anfrage. In der Zwischensaison – also dieses Jahr – würden im Juni und im November zwei bis vier Klubkonzerte stattfinden. Allerdings nicht als Open-Air-Veranstaltung, sondern im Gebäude.

Der Entscheid, das Festival nur alle zwei Jahre durchzuführen, sei im Herbst gereift. «Die Organisation ist sehr aufwändig – weil es ein Open-Air ist, veranstalten wir es in der Hochsaison», erklärt Thut. Damit die Qualität hoch bleibe und man wie bisher mindestens einen internationalen Act sowie angesagte Schweizer Künstler verpflichten könne, habe man diese Lösung gewählt.

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region