Eine Stiftung will die Hochschule Luzern fördern, im Bild das Gebäude des Departements Soziale Arbeit.
Aktuell

Eine Stiftung will die Hochschule Luzern fördern, im Bild das Gebäude des Departements Soziale Arbeit.

Prominent besetzter Stiftungsrat fördert Hochschule

1min Lesezeit

Luzern soll zu einer der führenden Fachhochschulen der Schweiz werden: Dieses Ziel verfolgt eine kürzlich gegründete Stiftung. Nun hat sich der Stiftungsrat konstituiert – unter den Mitgliedern finden sich mehrere bekannte Namen.

Die Stiftung Hochschule Luzern hat ihren ersten Präsidenten: Jörg Lienert, Verwaltungsratspräsident der gleichnamigen Luzerner Unternehmung und Alumni der Hochschule Luzern. Der Stiftungsrat der Ende 2016 gegründeten Institution hat sich inzwischen vollständig konstituiert.

Im Stiftungsrat vertreten sind nebst Lienert Sylvia Egli von Matt (Vizepräsidentin Fachhochschulrat), Annette Luther (General Manager Roche Diagnostics, Rotkreuz), Erich Ettlin (Partner BDO, Ständerat Obwalden), Selina Villiger (Vizepräsidentin Alumni HSLU), Rektor Markus Hodel sowie Christian Gisi, designierter Leiter Marketing & Kommunikation der Hochschule Luzern.

Vernetzen und unterstützen

Die Stiftung unterstützt strategische Projekte, die nicht im Rahmen des laufenden Budgets umgesetzt werden können. Sie will die Hochschule Luzern fördern, um sie zu einer der führenden Fachhochschulen der Schweiz zu machen.

Zudem unterstützt sie die Vernetzung zwischen der Hochschule Luzern und Personen sowie Organisationen in ihrem Umfeld. «Ihr Ziel ist es, die Position der Hochschule Luzern unter den Fachhochschulen in der Schweiz weiter auszubauen», wird Xaver Büeler, Geschäftsführer der Stiftung und ehemaliger Direktor des Departements Wirtschaft der Hochschule Luzern, in einer Mitteilung zitiert.

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region