Polizistin erwischt Taschendieb an der Fasnacht in flagranti

1min Lesezeit

Am Rüdigen Samstag machte eine Luzerner Polizistin einen Taschendieb dingfest, der Unter der Egg das bunte Treiben ausnützen wollte. Der Täter wurde festgenommen. Später stellte sich heraus, dass es sich nicht um eine einmalige Tat hielt.

Am Samstagabend befanden sich Mitarbeitende der Luzerner Polizei anlässlich des Fasnachtstreibens Unter der Egg. Während des Einsatzes konnte eine Polizistin einen Mann beobachten, welcher versuchte eine Besucherin zu bestehlen, berichtet die Polizei. Der 27-jährige Österreicher wurde vorläufig festgenommen. Kurze Zeit später meldete sich eine weitere Geschädigte, welche aussagte, von dem festgenommenen Mann bestohlen worden zu sein.

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region