Vermisster wieder aufgetaucht und Ok

1min Lesezeit

Nach einer landesweiten Fahndung ist der vermisste 30-Jährige aus St. Urban wieder zuhause.

Der seit Freitagmorgen in St. Urban vermisste Lukas F., ist am Sonntag um die Mittagszeit an seinen Wohnort zurückgekehrt. Er sei wohlauf, teilte die Luzerner Polizei mit. Die Polizei bedankt sich bei der Bevölkerung für ihre Mithilfe.

Der Mann verliess am Freitag gegen 7 Uhr seinen Aufenthaltsort in St. Urban und wurde seitdem vermisst (zentralplus berichtete). Was passiert ist, wird nicht kommuniziert.

 

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region