Beide Autos erlitten Totalschaden, die Fahrer kamen jeweils mit einer leichten Verletzung davon. (Bild: Luzerner Polizei)
Aktuell

Beide Autos erlitten Totalschaden, die Fahrer kamen jeweils mit einer leichten Verletzung davon. (Bild: Luzerner Polizei)

Nach Ausweichmanöver: Autos prallen frontal zusammen

1min Lesezeit

In Geuensee sind am Mittwochabend zwei Autos zusammengestossen. Beide Fahrer wurden dabei leicht verletzt. 

Dieses Ausweichmanöver endete mit einem Knall: Ein Autofahrer ist am Mittwochabend auf der Kantonsstrasse in Geuensee Richtung Büron gefahren, als er bei der Hofzufahrt zum Haldenhof wegen zwei stehenden Fahrzeugen nach links ausweichen musste.

Dabei kam er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Auto, wie die Luzerner Polizei mitteilt. Beide Autofahrer verletzten sich beim Unfall leicht und wurden durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren.

Die zwei Fahrzeuge erlitten Totalschaden und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt gemäss der Polizei zirka 15'000 Franken.

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region