In Emmenbrücke hat ein Auto einen Rollstuhlfahrer angefahren. (Bild: Luzerner Polizei)
Aktuell

In Emmenbrücke hat ein Auto einen Rollstuhlfahrer angefahren. (Bild: Luzerner Polizei)

Auto erfasst Rollstuhlfahrer auf Zebrastreifen

1min Lesezeit

Ein Rollstuhlfahrer ist diesen Donnerstag in Emmenbrücke von einem Auto angefahren worden. Durch den Aufprall wurde er auf die Fahrbahn geworfen und verletzte sich dabei.

Beim Sonnenplatz in Emmenbrücke ist diesen Donnerstagmorgen ein Rollstuhlfahrer von einem Auto angefahren worden. Der Unfall ereignete sich beim Kreisel, wie die Luzerner Polizei mitteilt.

Der Autofahrer kam um 8.20 Uhr von der Sprengi her Richtung Seetalplatz. Als er vom Verkehrskreisel Sonnenplatz in die Gerliswilstrasse abzweigte, kam es zur Kollision mit einem Rollstuhlfahrer, der zu diesem Zeitpunkt auf dem Zebrastreifen die Strasse querte.

Der Mann wurde auf die Fahrbahn geworfen und verletzte sich dabei. Er wurde mit einer Ambulanz ins Spital gefahren. Durch den Unfall war der Durchgangsverkehr rund eine halbe Stunde eingeschränkt.

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region