Der Autofahrer verletzte sich beim Unfall auf dem Seetalplatz leicht, im Bus gab es keine Verletzte. (Bild: Luzerner Polizei)
Aktuell

Der Autofahrer verletzte sich beim Unfall auf dem Seetalplatz leicht, im Bus gab es keine Verletzte. (Bild: Luzerner Polizei)

Auto fährt in Bus – Stau im Feierabendverkehr

1min Lesezeit

Beim Busbahnhof auf dem Seetalplatz ist es am Mittwochnachmittag zu einem Unfall gekommen: Ein Auto fuhr seitlich in einen VBL-Bus. Eine Person wurde leicht verletzt. Im Feierabendverkehr kam es zu grossem Rückstau.

Am Mittwochnachmittag sind auf dem Seetalplatz ein Auto und ein Bus zusammengestossen. Der Autofahrer fuhr kurz vor 16 Uhr auf der Reusseggstrasse Richtung Seetalplatz. Bei der Kreuzung des Busbahnhofes kam es aus noch ungeklärten Gründen zu einer seitlichen Kollision mit einem VBL-Bus. Der Autofahrer verletzte sich beim Unfall leicht, wie die Luzerner Polizei mitteilt. Im Bus wurde niemand verletzt.

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von zirka 12'000 Franken. Während rund einer Stunde kam es zu Verkehrsbehinderungen, was zu grossem Rückstau im Feierabendverkehr führte.

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region