Koch Joel Kraaz betreibt mit Steffi Durrer (r.) zusammen sein eigenes Catering-Unternehmen. (Bild: Kitchenkraaz.ch)
Aktuell

Koch Joel Kraaz betreibt mit Steffi Durrer (r.) zusammen sein eigenes Catering-Unternehmen. (Bild: Kitchenkraaz.ch)

Luzerner schaffts in deutsche Casting-Show «The Taste»

1min Lesezeit

Laut einer Medienmitteilung hat es der Schweizer Koch Joel Kraaz aus Neuenkirch in die erste Runde der deutschen Koch-Casting-Show «The Taste» (der Geschmack) geschafft.

Kraaz ist einer von 20 Kandidaten, die in der fünften Staffel der Sendung um den Sieg kochen werden. Der Wettbewerb wird vom 11. Oktober bis Dezember 2017 wöchentlich jeweils um 20.15 Uhr auf Sat 1 ausgestrahlt. Der 29-Jährige ist kein Show-Neuling. Er trat bereits in der urbanen Schweizer Duell-Kochshow «Beef Club» auf und überzeugte die Jury mit seinem geschmorten Gitzi-Schlegel.

Kraaz hat bereits als Kind die Passion zum Kochen entdeckt und diese Leidenschaft zur Berufung gemacht. Mit seinem Motto «der Gaumen des blauen Elefanten schmeckt alles» zeigt er, dass sein Können nichts mit dem Aussehen eines Menschen zu tun hat. Heute führt er sein eigenes Catering-Unternehmen namens Kitchenkraaz.ch und ist ebenfalls als Gast-, Privatkoch und Coach tätig.

In der deutschen Casting-Show treten Hobby- und Profiköche gegeneinander an. Sie wollen sich einen Platz in einem der vier Teams um die Star-Köche Frank Rosin, Cornelia Poletto, Roland Trettl und Alexander Herrmann sichern. Zu gewinnen gibt es 50'000 Euro sowie ein eigenes Kochbuch.

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region