Störung im Bahnhof Luzern ist behoben

1min Lesezeit

Der Bahnhof Luzern war am Mittwochmorgen nur eingeschränkt befahrbar. Ein Zug blockierte die Einfahrt.

Wie die SBB auf ihrer Webseite «Bahnverkehrsinformationen« schrieben, blockierte ein Zug die Strecke. Um 8.39 Uhr meldeten die SBB das Ende der Störung. Es muss aber weiterhin mit Verspätungen und vereinzelten Zugausfällen gerechnet werden.

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region