Mimiks konnte im Wasserturm auftreten. (Bild: Flavio Leone/Red Bull Content Pool)
Aktuell

Mimiks konnte im Wasserturm auftreten. (Bild: Flavio Leone/Red Bull Content Pool)

Mimiks zum MTV-Award: «Stormzy ist für den gleichen Preis nominiert»

4min Lesezeit

Der Luzerner Rapper Mimiks ist für den European Music Award nominiert. Die Nomination ruft bei ihm aber nicht nur Freude hervor. Ausserdem sind MTV bei der Recherche über den Luzerner Künstler einige Fehler unterlaufen – Mimiks wird kurzerhand zum Ehemann von Anja Zeidler.

Rapper Mimiks feiert den nächsten Erfolg: Nachdem er mit zwei seiner Alben bereits die Nummer eins der Schweizer Album-Charts eroberte, ist der Luzerner nun für den MTV European Music Award nominiert. In der Kategorie «Best Swiss Act» kämpft Mimiks gegen «Lo und Leduc», «Xen», «Züri West» und «Pegasus» um die Krone als bester Schweizer Künstler.

Mimiks sagt zur Nomination: «Die Nomination ist natürlich mega nice, ich habe nicht damit gerechnet.» Er habe den Preis nicht mehr «auf dem Schirm gehabt», meint Mimiks. «MTV ist nicht mehr so relevant, wie es einmal war.» Bei ihm laufe der Sender hauptsächlich im Hintergrund.

Mimiks von Verfahren genervt

Dennoch: Die Nomination freut den Luzerner enorm. Vor allem, wenn man sich die Nominationen aus anderen Ländern ansehe. «Da ist beispielsweise Stormzy für den gleichen Preis nominiert – einfach in Grossbritannien. Das ist schon speziell», freut sich der Rapper.

Doch um zu gewinnen müsste man seine Community dazu bringen, für einen abzustimmen. Das will Mimiks nicht wirklich: «Public Votings finde ich mässig. Da geht es darum, dass die Künstler ihre Fans dazu bringen, die Homepage zu besuchen. Das bringt Traffic.» Er wolle aber seinen Fans mit diesen Votings nicht täglich auf die Nerven gehen. «Ich fände es besser, wenn eine Jury den Entscheid treffen würde», so Mimiks.

 

Eine Einladung hat Mimiks im übrigen noch nicht erhalten. «Ich weiss gar nicht, ob da alle Nominierten eingeladen werden.» Vielleicht würden nur die Gewinner für den Anlass aufgeboten, mutmasst er.

Mit Anja Zeidler verheiratet?

Auf der MTV-Homepage wird Mimiks interessanterweise fehlerhaft porträtiert, wie das Jugendradio «3Fach» erkannt hatte. Sein «grösster Hit» heisst laut MTV «Wenn du nicht weisst, wohin'». Der Song, den er für die SRF-Sendung «Cover Me» von der Schlagersängerin Suzanne Klee gecovert hatte, ist bei weitem nicht sein grösster Hit. Dass man das Lied während langerer Zeit auf Itunes downloaden konnte, machte es für MTV wohl zum erfolgreichsten Mimiks-Track.

Ausserdem wird der Luzerner Rapper kurzerhand mit Fitnessmodel Anja Zeidler verheiratet. Ein unglücklicher Fauxpas, den Mimiks im Interview mit dem Jugendradio mit einem Lächeln abtut: «Ich weiss nicht, wie die darauf gekommen sind, aber es ist doch lustig.»

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region