Eingang der Hochschule Luzern – Soziale Arbeit. (Bild: rwi)
Aktuell Bildung

Eingang der Hochschule Luzern – Soziale Arbeit. (Bild: rwi)

2193 beginnen Studium an der Hochschule Luzern

1min Lesezeit

Kommenden Montag ist es soweit: 2ʼ193 Frauen und Männer beginnen aihr Bachelor- oder Master-Studium an der Hochschule Luzern. Mit insgesamt 6’157 Studenten an den sechs Departementen der Hochschule Luzern hat sich die Gesamtzahl auf hohem Niveau stabilisiert.

Die Zahl der Studienanfänger an der Hochschule Luzern hat gegenüber dem Vorjahr leicht, um 81 Studenten zugenommen (2016: 2’112). 1ʼ620 von ihnen starten mit dem Bachelor-Studium, 573 beginnen ein Master-Studium. Dies teilte die Hochschule am Mittoch mit.

Mit Abstand am meisten Eintritte verzeichnen erneut die Departemente Wirtschaft (792) sowie Technik & Architektur (559), gefolgt von Design & Kunst (229), Informatik (212), Soziale Arbeit (207) und Musik (194). Leichte Zuwächse gab es bei den Departementen Wirtschaft und Informatik. Insgesamt 982 Studienanfänger kommen aus der Zentralschweiz.

Hälfte der Studenten stammt aus der Region

Im Studienjahr 2017/2018 sind an der Hochschule Luzern 6’157 Studierende eingeschrieben. Damit bleibe die Gesamtzahl recht stabil, heisst es in der Mitteilung. 45 Prozent aller Studierenden an der Hochschule Luzern kommen aus den Zentralschweizer Kantonen, 5 Prozent stammen aus dem Ausland.

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region