Transportvelos mit Elektroantrieb kommen nach Luzern

1min Lesezeit

Das Berner Unternehmen «Carvelo2go» expandiert nach Luzern. Ab dem 23. Juni kann man grössere Lasten mit gemieteten E-Cargobikes transportieren. Am Velofest kann man die Transport-Fahrräder erstmals testfahren.

«Carvelo2go» könnte bald die Lösung für alle Luzerner sein, die kein Auto haben, aber schwere Dinge schleppen müssen. Wie «Ron Orp» berichtet, expandiert das Berner Unternehmen, das Lastenvelos vermietet nach Luzern. Die Drahtesel verfügen über elektrische Unterstützung, damit das Strampeln auch bei schwereren Transporten nicht so in die Beine geht. Ab dem 23. Juni sollen Luzerner die sogenannten eCargobikes mieten können.

Kostenpunkt der E-Cargobikes: Die erste Stunde 5 Franken, die zweite bis neunte Stunde noch 2 Franken pro Stunde, jede Stunde danach kostet noch einen Franken. Am 13. Mai kann man das neue Angebot im Rahmen des Velofests (siehe externe Links) testen.

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region