Das weisse Gebäude in der Bildmitte ist das Am-Rhyn-Haus. (Bild: Kilian Küttel)
Aktuell

Das weisse Gebäude in der Bildmitte ist das Am-Rhyn-Haus. (Bild: Kilian Küttel)

Kommission winkt 6 Millionen für Am-Rhyn-Huus durch

1min Lesezeit

Das historische Am-Rhyn-Huus soll saniert werden können. Nun geht's bei der Finanzierung vorwärts, die Kommission hat einen 6-Millionen-Kredit abgesegnet.

Das Am-Rhyn-Haus am Reussufer prägt das Luzerner Stadtbild. Nach jahrelangem Leerstand will die Stadt das Haus mit der Rathaus Brauerei im Erdgeschoss nun sanieren. Und braucht dafür sechs Millionen Franken (zentralplus berichtete). Die Kommission stimmt dem Kredit einstimmig zu, wie die Stadt diesen Mittwoch mitteilt.

In einem über 50-seitigen Bericht vorgelegt, hatte der Stadtrat Zukunftsszenarien entworfen. Die Überraschungen bleiben aus. «Es sollen keine neuen Nutzungsarten kreiert, sondern das Bestehende neu organisiert, durch weitere Angebote ergänzt und optimiert werden», sagte Manuela Jost gegenüber zentralplus. Die Räume werden so aufpoliert, dass sie weiterhin für Hochzeitsapéros, Geburtstage, Firmenevents, aber auch Lesungen oder kulturelle Anlässe, öffentliche Führungen oder Thementage genutzt werden können.

Der Grosse Stadtrat entscheidet voraussichtlich am 11. Mai über den Kredit.

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region