Hauptsitz der EWL an der Industriestrasse. (Bild: Emanuel Ammon/AURA)
Aktuell

Hauptsitz der EWL an der Industriestrasse. (Bild: Emanuel Ammon/AURA)

Erneuerbarer Strom wird günstiger

1min Lesezeit

Die EWL (Energie Wasser Luzern) senkt auf 2017 die Strompreise: Aufgrund steigender Kosten beim Rückbau der Kernenergie profitieren besonders die Kunden, welche erneuerbare Energie beziehen. Das ist inzwischen ein Grossteil der Stadtbevölkerung.

Rund 75 Prozent der Luzerner Bevölkerung bezieht heute EWL-Naturstrom und profitiert im kommenden Jahr von einer Strompreis-Reduktion von 2,5 Prozent. Dies teilt das Stadtluzerner Energieunternehmen am Mittwoch mit.

Ein Haushalt mit einem durchschnittlichen Konsum von 2500 Kilowattstunden bezahlt 2017 mit Naturstrom künftig etwa 16 Franken weniger. Je nach Verbraucherprofil und gewählter Stromqualität können die Veränderungen variieren, so die EWL.

Im Gegensatz zum Preis für Naturstrom sinkt der Preis für Graustrom mit 1,3 Prozent weit weniger stark. Grund sind die höheren Investitionen in den Rückbau der Atomenergie. «Die EWL setzt den Volksentscheid der Luzerner Energieversorgung ohne Atomstrom bis 2045 konsequent um», schreibt das Unternehmen.

Die Strompreise fallen vor allmem, weil die Kosten für die Netznutzung fallen. Der Bund senkte einerseits den Kapitalzinssatz für Investitionen und Swissgrid die Systemdienstleistungen um 0,05 Rappen auf 0,4 Rappen pro Kilowattstunde. Die nationale Abgabe für die kostendeckende Einspeisevergütung (KEV) wird um 0,2 Rappen auf 1,5 Rappen je Kilowatt-stunde erhöht.

Die Grafik zeigt die Zusammensetzung der jährlichen Stromkosten (inklusive Mehrwertsteuer) am Beispiel eines Musterhaushalts: 4-Zimmer-Wohnung mit Elektroherd, 2500 Kilowattstunden Stromverbrauch/Jahr, ewl Naturstrom (100 Prozent erneuerbar):

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region