Übelkeit garantiert: Drei neue Bahnen an der LUGA

1min Lesezeit

Im Rahmen der Luga feiern am Donnerstag gleich drei neue Fahrgeschäfte im Lunapark Premiere. Damit gar nichts schief gehen kann, werden die Bahnen von zwei Zirkusseelsorgern gesegnet.

Mike Ahrend, Besitzer der weltweit neuen Achterbahn «Drifting Coaster», Andreas Bauer, Besitzer des «Spin Tower» und Hanspeter Maier, Besitzer des «Burner» weihen heute im Lunapark gemeinsam ihre drei Neuheiten ein.

Um 17.15 Uhr beginnt die offizielle Feier mit über 200 geladenen Gästen. Die drei Fahrgeschäfte werden von Katharina Hoby und Adrian Bolzern, beide Schausteller und Zirkusseelsorger, gesegnet. Laut einer Mitteilung der Messe Luzern halten zudem Stadträtin Manuela Jost und Nationalrat Felix Müri je eine Ansprache. Anschliessend gibt es den offiziellen Taufakt: Jeder Besitzer zerschlägt an seinem Fahrgeschäft eine Flasche Champagner.

Wer dann Lust auf einen Adrenalinkick bekommen hat, darf die neuen Bahnen auch gleich ausprobieren. Im Anschluss wird die Premiere bei einem grossen Nachtessen mit musikalischer Unterhaltung und einem Showprogramm gefeiert.

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region