• Glücklich, wer bei dieser Ami-Bude arbeiten darf

    Gut 900 Arbeitplätze unterhält der amerikanische Konzern Johnson & Johnson in Zug, wo er verschiedene Firmen angesiedelt hat und einen eigenen Campus unterhält. Diese Angestellten kommen künftig in den Genuss von acht Wochen Vaterschaftsurlaub – so grosszügig ist wohl keine andere Firma in der Schweiz. Weiterlesen
  • Globus Luzern: Aus zwei mach eins

  • Nach Sturz mit dem Velo ins Spital eingeliefert

    Manchmal hat man einfach Pech. Wie zum Beispiel der Velofahrer, der am Mittwoch Nachmittag auf einem Radweg stürzte und dabei mittelschwere Verletzungen erlitt. Weiterlesen
  • zvg: Die beiden Unfallwagen.

    Zweifacher Totalschaden nach heftigem Crash

    Warum ein Autofahrer beim Einbiegen auf die Renggstrasse einen entgegenkommenden Wagen einfach ignorierte, ist unklar. Sicher ist: Er verursachte einen heftigen Zusammenstoss und zwei Menschen mussten ins Spital. Weiterlesen
  • zvg              : Der Lastwagen bei der Kreuzung Maihofstrasse/Hünenbergstrasse.

    Schock für Lastwagenfahrer – schwere Beinverletzungen für Velofahrerin

    Ein Lastwagen wollte am Mittwochmorgen von der Maihofstrasse in die Hünenbergstrasse abbiegen. Dabei erfasste er eine Velofahrerin und überrollte sie. Die Hünenbergstrasse blieb anschliessend drei Stunden lang gesperrt. Weiterlesen
  • Baar: Polizei erwischt einen Kleiderdieb

    Zivilfahnder der Zuger Polizei haben beim Bahnhof Baar Verdächtige überprüft und so einen Kleiderdieb dingfest gemacht. Der Mann – ein Asylbewerber – wurde verhaftet, gebüsst und aus dem Kanton Zug verbannt. Weiterlesen
  • Warum wird ein Expat bei der Vergabe einer günstigen Wohnung bevorzugt?

    Viele Leute mit Wurzeln in Zug sind auf der Suche nach bezahlbarem Wohnraum – viele davon alleinerziehende Frauen. Leserin Kathi Derendinger aus Zug erlebte, wie ihnen ein englischsprachiger Expat vorgezogen wurde, der nicht Deutsch kann. Sie hat sich einige Gedanken gemacht. Weiterlesen
  • zvg: Der gestürzte Töff.

    Töff beim Abbiegen umgefahren – Fahrer muss ins Spital

    Am Mittwoch morgen kam es bei der Kreuzung Stalten zwischen Ruswil und Grosswangen zu einem Zusammenstoss zwischen einem Auto und einem Töff. Weiterlesen
  • zvg: Hält die Fahne der klassischen Bildung hoch: Franziska Eucken-Bütler, Rektorin.

    Kanti Zug hat eine neue Rektorin: Franziska Eucken

    Seit dem 1. August ist Franziska Eucken-Bütler Rektorin der Kantonsschule Zug. Sie ist Nachfolgerin von Rolf Peterhans, der von seinem Amt zurückgetreten ist. Weiterlesen
  • : Das grösste Stadion der Schweiz mit über 50'000 Plätzen stand 2013 in Burgdorf. 2019 könnte auch Zug für das Eidgenössische Schwingfest eine solche Arena aufbauen. (Bild: zvg)

    Wer ist ein Chrampfer? Zug sucht Tausende davon fürs «Eidgenössische»

    Die sechs Hauptsponsoren sind beisammen, der Siegermuni ist auch schon auserkoren und die «Bösen» kommen von allein. Doch jetzt fehlen noch 4000 Helfer für das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest, das 2019 in Zug stattfindet. Weiterlesen
  • zvg                 : Landung auf dem Dach in den frühen Morgenstunden. 
 

    Als das Auto auf dem Dach lag, stieg der Fahrer aus und haute ab

    Um 4.45 Uhr fuhr am Mittwoch ein Auto durch Ballwil, fällte bei am Strasenrand einen Pfosten und landete nach einem Kreisel auf dem Dach. Die Luzerner Polizei hätte gern gewusst, wer am Steuer sass. Weiterlesen
  • srf/10vor10: Die Luzernerin Nicole Dill gibt im Schweizer Fernsehen Auskunft über ihr Martyrium.

    Armbrustopfer erhält keine Genugtuung vom Luzerner Staat

    Weil die Luzerner Justiz ihr verschwieg, dass ihr Freund ein verurteilter Gewalttäter ist, als sie sich hilfesuchend an die Behörden wandte, klagte das spätere Opfer Nicole Dill den Kanton Luzern ein. Das Kantonsgericht weist nun ihre Berufung gegen ein erstinstanzliches Urteil ab. Sie hat 30 Tage Zeit um den Fall ans Bundesgericht weiterzuziehen. Weiterlesen
  • zvg: Andreas Felder, Anwalt und neuer CVP-Grossstadtrat.

    Diese beiden frischen Gesichter erhält das Luzerner Stadtparlament

    Andreas Felder zieht im September für die CVP in den Grossen Stadrat Luzerns ein. Irina Studhalter ist neue Parlamentarierin für die Jungen Grünen. Beide «rutschen nach». Weiterlesen
  • Emanuel Ammon/AURA: Die Gemeinde Horw zieht vors Kantonsgericht.

    Zu viel Geld steht auf dem Spiel – Knatsch um Mergelgrube geht weiter

    Die Stilllegung der Tongrube Grisigen in Horw wird zu einem Fall für die Gerichte: Die AGZ Ziegeleien hätten gerne eine Entschädigung von 14,5 Millionen Franken, der Gemeinderat will aber gar nichts bezahlen. Auch keine 2,3 Millionen Franken, damit die Ziegeleien die Grube auffüllen und rekultivieren. Nicht unser Problem, verlautet aus Horw. Weiterlesen
  • zvg: Eingedrückter Kühlergrill.

    Vier Verletzte in Menzingen: Träumer verursacht Auffahrunfall

    Ein junger Autofahrer merkte nicht, dass sich vor ihm ein Stau gebildet hat und fuhr in die Kolonne hinein. Ihm passierte nichts, aber zwei Kinder und zwei Erwachsene wurden verletzt. Weiterlesen
  • zvg: Im selben Boot: Vorstandsmitglieder von Dynamo Sempachersee.

    Mehr Schub für die Region am Sempachersee

    Sempach, Nottwil, Sursee – bisher war das Gewerbe und der Fremdenverkehr um den Sempachersee in verschiedenen Vereinen organisert. Nun gründen fünf Verbände die Dachorganisation «Dynamo» um der Förderung von lokalen Wirtschaft und Tourismus mehr Gewicht zu verleihen. Gesucht: weitere Mitglieder und Auftrittsmöglichkeiten. Weiterlesen
  • Horrorunfall in Lift: Schindler in Erklärungsnot

    Im spanischen Sevilla ist die junge Mutter Rocío Cortés Núñez nach der Geburt ihres Kindes von einem Spital-Lift eingeklemmt und getötet worden. Nun stellt sich heraus, dass es sich um ein Liftmodell aus dem Schindler-Konzer handelte. Weiterlesen
  • Luzerner Polizei: Die Unfallstelle in Schenkon beim Sempachersee.

    E-Biker bei Unfall schwer verletzt

    Am Dienstagmorgen fuhr ein Velofahrer mit seinem Elektrofahrrad von Krumbach in Richtung Sursee. Bei der Kreuzung Geuenseestrasse-Neuheim kollidierte er mit einem Lieferwagen und wurde schwer verletzt. Weiterlesen
  • Martin Meienberger/freshfocus: Markus Neumayr wird vom FC Sion umworben.

    Riesenkiste von Markus Neumayr im Istanbuler Derby

    Der Ex-Luzerner Markus «Mac» Neumayr ist perfekt in die neue Saison gestartet. Seine Ausbeute aus zwei Ligaspielen: Zwei Tore, ein Assist. Der Offensiv-Spieler trifft im Stadt-Derby gegen Besiktas Istanbul äusserst sehenswert. Weiterlesen
  • Drei mutmassliche Opferstockdiebe verhaftet

    Die Luzerner Polizei konnte drei mutmassliche Opferstockdiebe aus Rumänien festnehmen. Dies teilte die Staatsanwaltschaft Luzern mit, welche die Untersuchung führt. Weiterlesen

Blogs