• : Symbolbild Polizei Luzern Festnahme (Symbolbild: Luzerner Polizei)

    Mehrere illegal Angestellte im Kanton Zug gebüsst

    Die Zuger Polizei hat mehrere Betriebe und Personen kontrolliert und verschiedene Gesetzesverstösse festgestellt. Sowohl auf dem Bau, der Erotikbranche wie in der Gastroszene wurden mehrere Personen wegen Schwarzarbeit gebüsst.  Weiterlesen
  • sib: Kleiderriese C&A mit Sitz der Holding in Zug bekommt eine neue Führungsriege im Verwaltungsrat.

    C&A AG: Martijn Brenninkmeijer ist neuer Verwaltungsratspräsident

    Seit der Gründung 1841 leitet die Familie Brenninkmeijer die Geschicke von C&A. Dies unter dem Dach der Cofra Holding mit Sitz in Zug. Nun hat die C&A AG einen neuen Verwaltungsratspräsidenten: Martijn Brenninkmeijer. Weiterlesen
  • sah: «041 – das Kulturmagazin» erhält einen neuen Verlagsleiter.
 

    Neuer Verlagsleiter beim Kulturmagazin «041»

    Das Luzerner Kulturmagazin muss einen neuen Verlagsleiter suchen. Nach vier Jahren verlässt Philipp Seiler die von der IG Kultur Luzern herausgegebene Zentralschweizer Zeitschrift «041». Weiterlesen
  • bic: Aus dem Luzerner Stadthaus gibt es erfreuliches zu vernehmen.

    Die Stadt Luzern macht 19,6 Millionen Franken Gewinn

    Wie erwartet schliesst die Stadt Luzern das vergangene Jahr wiederum mit einem grossen Ertragsüberschuss ab. Insgesamt liegt der Gewinn mehr als 14 Millionen Franken über dem Budget. Dennoch mahnt der Stadtrat vor zu grosser Euphorie. Weiterlesen
  • zvg: Diese sechs Frauen und Männer wollen nach Bern.

    FDP Luzern nominiert sechs Kandidaten für den Wahlherbst

    Die FDP Luzern steigt mit mindestens sechs Kandidatinnen und Kandidaten in die nationalen Wahlen im Herbst. Ob es noch zu weiteren Nominationen kommt, wird sich zeigen. Weiterlesen
  • EVZ: Sollte der EVZ den Kübel holen, kann im Public Viewing vor der Bossard Arena bis 5 Uhr gefeiert werden.

    Jetzt ist's offiziell: Die Stadt Zug erlaubt eine Freinacht

    Was schon vermutet wurde, ist jetzt offiziell: Sollte der EV Zug den Schweizermeistertitel holen, wird es in der Stadt Zug eine Freinacht geben. Das Public Viewing darf sogar bis um 5 Uhr in der früh offen bleiben. Weiterlesen
  • EVZ-Roe: 2000 Franken Busse für den Fisch

    EVZ-Center ist vom Verband mit einer Busse von 2000 Franken belegt worden. Grund ist eine Szene im ersten Playoff-Finalspiel. Weiterlesen
  • les: Statt dem erwarteten Gewinn von rund 40'000 Franken verzeichnet die Gemeinde Emmen für das Jahr 2018 ein Verlust von rund fünf Millionen Franken.

    Erneut rote Zahlen: Emmen schliesst mit 4,5 Millionen Franken Defizit ab

    Die Rechnung 2018 der Gemeinde Emmen schliesst mit einem Defizit von rund 4,5 Millionen Franken ab. Budgetiert war ein Gewinn von rund 41'000 Franken. Gründe für den negativen Abschluss liegen bei den tieferen Steuererträgen sowie bei Mehrkosten, insbesondere im sozialen Bereich. Weiterlesen
  • SParr (flickr): Zwischen Kabine und Dusche filmte der Mann die hauptsächlich männlichen Jugendlichen und Kinder (Symbolbild).

    Luzerner Fussballtrainer filmte Kinder in der Kabine

    Während gut eines Jahres filmte ein Assistenztrainer des SC Emmen im Raum Luzern in verschiedenen Umkleidekabinen Kinder und Jugendliche. Zu seinen Opfern zählten hauptsächlich Knaben. Regelmässig filmte der Mann sogar durch die Fenster ins Innere. Weiterlesen
  • zvg: CEO Marco Wermelinger gibt sich trotz leichtem Rückgang erfreut über die Bilanz des vergangenen Jahres.

    Zuger Firma erneut unter den Top-Handelsunternehmen

    Die Zuger Rohstoffhändlerin Werco Trade mit 20 Mitarbeitern zählt erneut zu den Top 100 der Schweizer Handelsunternehmen. Der Umsatz von 2,3 Milliarden US-Dollar im vergangenen Jahr sei vor allem der hohen Produktivität und den tiefen Overhead-Kosten zu verdanken, so die Verantwortlichen. Weiterlesen
  • : Autofahrern, die absichtlich den Motor aufheulen oder die Reifen quietschen lassen, drohen strafrechtliche Konsequenzen oder Führerausweisentzug.
 

    Zuger Polizei verteilt Bussen für aufheulende Motoren

    Wer mit seinem Fahrzeug absichtlich Lärm verursacht und dadurch andere Personen stört, kann gebüsst werden. Die Polizei appelliert an die Vernunft der Lenkenden und wird deren Fahrverhalten kontrollieren. Weiterlesen
  • Luzerner Polizei : Das Auto kippte beim Aufprall und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.

    Verletzte Person nach Kollision zwischen Lieferwagen und Auto

    Diesen Mittwoch ereignete sich auf der Umfahrungsstrasse in Oberkirch eine Kollision zwischen einem Lieferwagen und einem Auto. Der Personenwagen kam dabei auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der Autofahrer verletzte sich und wurde ins Spital gefahren. Weiterlesen
  • mam: Im alten Kantonsspital steigt die Zahl der Notzimmer schon bald auf 18.

    Zug: Notzimmer zügeln von der Zeughausgasse ins alte Kantonsspital

    Die Stadt Zug muss ihre sieben Notzimmer an der Zeughausgasse räumen. Ersatz soll im alten Kantonsspital gefunden werden. Doch auch an der Artherstrasse werden die Zimmer nicht von Dauer sein. Weiterlesen
  • Zuger Polizei: Diesen Mittwoch prallten in Cham zwei Autos ineinander. Wegen unterschiedlicher Aussagen der Betroffenen, sucht die Zuger Polizei nach Zeugen.

    Cham: Zwei Autos mit Totalschaden nach Unfall

    Auf der Chamer Knonauerstrasse sind diesen Mittwoch zwei Autos zusammengeprallt. Verletzt wurde zwar niemand, da die Aussagen der Beteiligten unterschiedlich sind, sucht die Polizei Zeugen. Weiterlesen
  • zvg: Ein Goldsegen für die kleine Zuger Gemeinde Unterägeri. Rund fünf Millionen mehr Steuereinnahmen als erwartet verzeichnen sie im Jahr 2018.

    Geldsegen für die Zuger Gemeinde Unterägeri

    Statt des geplanten Defizites von 0.5 Millionen Franken verzeichnet die Zuger Gemeinde Unterägeri im letzten Jahr einen Ertragsüberschuss von rund fünf Millionen Franken. Damit soll vor allem das Projekt Erweiterung Primarschule mit de Neubau des Schulhaus Acher Mitte vorfinanziert werden, so der Gemeinderat. Weiterlesen
  • EVZ/Felix Klaus: Er hatte noch Mühe mit dem Rhythmus: Zug-Stürmer Reto Suri bei seinem Comeback in Bern.

    So bewertet Reto Suri sein Comeback in Bern

    Eine Minus-1-Bilanz und ein Pfostenschuss in der 38. Spielminute in Bern: Das drückt die Statistik über die Rückkehr von Reto Suri aus. Wie er sich beim Comeback nach dem Horror-Check von Adam Almquist auf dem Eis gefühlt hat, sagt der 30-jährige EVZ-Stürmer nach dem 1:4 am Dienstagabend in Bern. Weiterlesen
  • : Vergangenen Montag wurde in Luzern ein mutmasslicher Drogendealer festgenommen. (Symbolbild)

    Luzerner Drogendealer festgenommen

    Am Montag hat die Luzerner Polizei an der Sagenmattstrasse in Luzern einen Mann festgenommen. Ihm wird der Verkauf von Kokain vorgeworfen. Weiterlesen
  • les: Mit vier Millionen liegt der Gewinn des LUKS 2018 unter den Erwartungen.

    Luzerner Kantonsspital: Mehr Patienten, weniger Gewinn

    Trotz wachsender Patientenzahlen, verzeichnet das Luzerner Kantonsspital mit rund vier Millionen einen rückläufigen Gewinn. Grund seien unter anderem die vom Bundesrat reduzierten Behandlungstarife. Weiterlesen
  • jal: Die EWL-Rechnung des Jahres 2018 fällt unter den Erwartungen aus.

    EWL im Jahr 2018 mit einem Fünftel weniger Gewinn

    Die Gesamtleistung von Energie Wasser Luzern (EWL) stieg 2018 um 5.5 Prozent auf 287.2 Millionen Franken. Der Gewinn sank um 19 Prozent auf 25.9 Millionen Franken, dies unter anderem aufgrund der warmen Temperaturen und den gestiegenen Beschaffungspreisen im Erdgas, so die EWL. Weiterlesen
  • zvg: Auch in diesem Schulzimmer im Trakt 1 des Horwer Schulhaus Hofmatt wird ein neuer Boden eingebaut. 


    Wegen Naphthalin: Böden im Schulhaus Horw müssen ersetzt werden

    Wegen erhöhten Naphthalinwerten erhalten fünf Räume im Horwer Schulhaus Hofmatt einen neuen Boden. Die Gemeinde setzt diese Massnahme nach einer vertieften Datenerhebung um. Zwar seien die Substanzen vor Ort nicht gesundheitsschädigend, verbreiten jedoch einen unangenehmen Geruch. Weiterlesen

Blogs