Was gibt's wo? - Luzern

  • : Das Mode-Label «velvet novel» in Luzern hat im Mai dieses Jahres in der Luzerner Steinenstrasse eröffnet. (Imagebilder: Andreas Steiner, Lookbookbilder: Selina Fischer, Model Clara Sassenhausen, Hair&make-up: Carmen Segattini) (Bild: Andreas Steiner)

    «Die Mode schlummert in Luzern»

    Die jungen Designerinnen Désirée Gabriel und Loredana Steiger haben das Mode-Label «velvet novel» in Luzern gegründet. «Nimm weniger, aber wähle besser» lautet ihre Devise.   Weiterlesen

  • ZHB: Die Lesepause findet vom 5. Februar bis am 19. März 2014 jeden Mittwochmittag in der Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern statt.

    Leselust

    Machen Sie mal eine Lesepause! Vom 5. Februar bis am 19. März 2014 finden jeden Mittwoch Mittagsgespräche rund um die Gegenwart und Zukunft des Buches und des Lesens statt. Weiterlesen

  • sle: Die DESIGNOMAT-Kreationen der drei Zentralschweizer Designerinnen.

    Der «mobile Designomat»

    Wie reagiert Design auf die Herausforderungen des Tourismus? Die Antwort kann man nun in Form von kleinformatgien Produkten am Designomat erwerben. Der restaurierte Zigarettenautomat macht Halt im historischen Museum und bietet Jungdesignern die Möglichkeit, auf ihre gestalterische Tätigkeit aufmerksam zu machen. Weiterlesen

  • Gina Hofstetter: Der «Früh'ling» von oben.

    Hier kommt der «Früh'ling»

    Es gab einmal eine Zeit, da glich die Luzerner Altstadt, was schöne Kleiderläden anbelangt, einer Wüste. Seit der «Früh'ling» an der Alpenstrasse 7 Einzug gehalten hat, blüht sie modisch wieder auf. Weiterlesen

  • buf: Einer der vielen Hüte in Caroline Felbers Laden.

    Hut, Hüte, Carolines

    Heute wird wieder Hut getragen. Als erfahrene Vertretung dieses alten Handwerks betreibt Caroline Felber in Luzern einen Hutladen inklusive Atelier. Im Vordergrund stehen Einzelanfertigungen – alles Lieblingsstücke der Besitzerin. Weiterlesen

  • buf: Von der Seebrücke bis zur Jesuitenkirche: der Wochenmarkt in Luzern.

    Wochenmarkt #1: Luzern

    In unserer Was-gibt’s-wo-Reihe «Wochenmarkt» stellen wir während den nächsten Wochen die wichtigsten Wochenmärkte der Zentralschweiz mit ihren individuellen Besonderheiten und Spezialitäten vor. Den Anfang unserer Reihe macht Luzern. Weiterlesen

  • : Das Areal des Betagtenzentrums Eichhof. (Bild: Daniel Stocker)

    Urban Gardening in Luzern

    Ein Garten ist besser als kein Garten. So denken immer mehr Luzerner und bepflanzen brachliegende Flächen. Urban Gardening nennt sich das und hat es in Luzern gar auf die politische Ebene geschafft. zentral+ stellt die urbanen Gärtner vor. Weiterlesen

  • : Die Velobörse am Nationalquai (Bild: www.proveloluzern.ch)

    Hallo Velo #2: Velobörsen

    Das Warten auf den Frühling hat ein Ende und damit einher geht auch das Ausschauhalten nach dem neuen Velo. Was darf es denn dieses Jahr sein, oder reicht gar der alte Göppel noch? Freunde des Zweirads haben im Raum Luzern und Zug diverse Möglichkeiten ihr Lieblingsstück zu finden, zu pimpen oder reparieren zu lassen. In der Hallo-Velo-Reihe schreibt zentral+ über die speziellsten dieser Möglichkeiten. Weiterlesen

  • buf: Der Eingang in eine andere Welt.

    Vinyl

    Im Co-mix Remix in Luzern gibt es noch Vinyl zu kaufen. Der kleine Laden, der vor sechs Jahren an die Pfistergasse 11 gezogen ist, verkauft Comics, Schallplatten, Toys und Cans. Dieser Mix funktioniert bis heute. Schallplatten sind sogar wieder im Kommen, meint zumindest der Betreiber. Weiterlesen

  • buf: «Das kulinarische Erbe der Schweiz» von Paul Imhof.

    «Das kulinarische Erbe der Schweiz»

    Gnagi, Kirsch und Willisauer Ringli. Wer gerne mehr über diese Zentralschweizer Produkte wissen will, schaut in das Buch «Das kulinarische Erbe der Schweiz» von Paul Imhof. Die Reihe erscheint in fünf Bänden. Der erste Band beinhaltet Typisches aus den Regionen Luzern und Zug und findet deshalb Platz auf zentral+. Weiterlesen