Was gibt's wo? - Zug

  • Yasmin Billeter: Die Süsskirsche «Kordia» ist die beliebteste Sorte am «Zuger Chriesimärt».

    «Zuger Chriesimärt»

    Die Renaissance der Zuger Chriesi scheint voran zu kommen. Ausdruck davon sind zahlreiche Produkte und Aktivitäten rund um die Zuger Kirschen. Aber auch der «Zuger Chriesimärt» – ein werktäglich stattfindender Markt, bei dem sich noch bis Ende Juli alles um die einheimische Frucht dreht. Weiterlesen

  • buf: Der Zuger Altstadtmärt am Landsgemeindeplatz.

    Wochenmarkt #2: Zug

    In unserer Was-gibt’s-wo-Reihe «Wochenmarkt» stellen wir die wichtigsten Wochenmärkte der Zentralschweiz mit ihren individuellen Besonderheiten und Spezialitäten vor. Nach Luzern ist nun Zug an der Reihe. Weiterlesen

  • : Das Areal des Betagtenzentrums Eichhof. (Bild: Daniel Stocker)

    Urban Gardening in Luzern

    Ein Garten ist besser als kein Garten. So denken immer mehr Luzerner und bepflanzen brachliegende Flächen. Urban Gardening nennt sich das und hat es in Luzern gar auf die politische Ebene geschafft. zentral+ stellt die urbanen Gärtner vor. Weiterlesen

  • buf: «s'velo.ch» ist auch in diversen Farben zu haben.

    Hallo Velo #3: Welcome

    Das Warten auf den Frühling hat ein Ende und damit einher geht auch das Ausschauhalten nach dem neuen Velo. Was darf es denn dieses Jahr sein, oder reicht gar der alte Göppel noch? Freunde des Zweirads haben im Raum Luzern und Zug diverse Möglichkeiten ihr Lieblingsstück zu finden, zu pimpen oder reparieren zu lassen. In der Hallo-Velo-Reihe schreibt zentral+ über die speziellsten dieser Möglichkeiten. Weiterlesen

  • : Die Velobörse am Nationalquai (Bild: www.proveloluzern.ch)

    Hallo Velo #2: Velobörsen

    Das Warten auf den Frühling hat ein Ende und damit einher geht auch das Ausschauhalten nach dem neuen Velo. Was darf es denn dieses Jahr sein, oder reicht gar der alte Göppel noch? Freunde des Zweirads haben im Raum Luzern und Zug diverse Möglichkeiten ihr Lieblingsstück zu finden, zu pimpen oder reparieren zu lassen. In der Hallo-Velo-Reihe schreibt zentral+ über die speziellsten dieser Möglichkeiten. Weiterlesen

  • :

    Klicken, wedeln, warten

    In Zeiten von Handykameras und Co haben Polaroid-Aufnahmen etwas Exotisches. Die Filme zu kaufen wird aber immer schwieriger. Nicht so in Zug. Dort hat sich unter anderem «ars-Imago» auf die analoge Fotografie spezialisiert, zum Angebot gehören auch Sofortbild-Filme. Weiterlesen

  • :

    Aufschäumend

    In Zug eröffnete vergangene Woche eine Seifenboutique. Zusätzlich zu den über 400 Sorten Seife bietet der Laden Naturkosmetik, Accessoires und Geschenkartikel aus der Produktion kleiner und mittlerer französischer und regionaler Hersteller. Weiterlesen

  • buf: «Das kulinarische Erbe der Schweiz» von Paul Imhof.

    «Das kulinarische Erbe der Schweiz»

    Gnagi, Kirsch und Willisauer Ringli. Wer gerne mehr über diese Zentralschweizer Produkte wissen will, schaut in das Buch «Das kulinarische Erbe der Schweiz» von Paul Imhof. Die Reihe erscheint in fünf Bänden. Der erste Band beinhaltet Typisches aus den Regionen Luzern und Zug und findet deshalb Platz auf zentral+. Weiterlesen