Was gibt's wo? - Zum Essen

  • : ProSpecieRara setzt sich für 140 alte Tomatensorten und den freien Zugang zu Saatgut ein (Bild: zvg).

    Freie Tomaten für alle!

    Die ersten Frühlingstage locken zum Säen und Pflanzen: Stadt-Tomaten zum Beispiel. Die Stiftung ProSpecieRara setzt sich für die Vielfalt der Tomaten und freies Saatgut ein: Wer sich bis zum 6. April auf der Webseite registriert, kann eine Sorte aussuchen und kostenlos ein Samenpäckchen bestellen.  Weiterlesen

  • Yasmin Billeter: Die Süsskirsche «Kordia» ist die beliebteste Sorte am «Zuger Chriesimärt».

    «Zuger Chriesimärt»

    Die Renaissance der Zuger Chriesi scheint voran zu kommen. Ausdruck davon sind zahlreiche Produkte und Aktivitäten rund um die Zuger Kirschen. Aber auch der «Zuger Chriesimärt» – ein werktäglich stattfindender Markt, bei dem sich noch bis Ende Juli alles um die einheimische Frucht dreht. Weiterlesen

  • buf: Der Zuger Altstadtmärt am Landsgemeindeplatz.

    Wochenmarkt #2: Zug

    In unserer Was-gibt’s-wo-Reihe «Wochenmarkt» stellen wir die wichtigsten Wochenmärkte der Zentralschweiz mit ihren individuellen Besonderheiten und Spezialitäten vor. Nach Luzern ist nun Zug an der Reihe. Weiterlesen

  • buf: Von der Seebrücke bis zur Jesuitenkirche: der Wochenmarkt in Luzern.

    Wochenmarkt #1: Luzern

    In unserer Was-gibt’s-wo-Reihe «Wochenmarkt» stellen wir während den nächsten Wochen die wichtigsten Wochenmärkte der Zentralschweiz mit ihren individuellen Besonderheiten und Spezialitäten vor. Den Anfang unserer Reihe macht Luzern. Weiterlesen