Siegerfoto von der letztjährigen Sprungfeder (Bild: zvg)
Blog Sponsored Content

Siegerfoto von der letztjährigen Sprungfeder (Bild: zvg)

Die Sprungfeder ist zurück und trumpft gross auf

2min Lesezeit

Die Sprungfeder findet seit 1998 statt und hat sich als Bandnachwuchsförderungs-Projekt seit Langem etabliert. Die Sprungfeder ist der grösste und wichtigste Nachwuchswettbewerb der Zentralschweiz für junge Bands (16–25 Jahre) aus allen musikalischen Bereichen. Anmelden ab dem 1. Juli 2017!

Marquito Müller


Sponsored Content*

Die 19. Ausgabe der Sprungfeder hat es in sich: Anmeldungen für die Sprungfeder 2017 können über das hauseigene Anmeldeformular auf der Sprungfeder-Webseite nur und ausschliesslich vom 1. Juli bis 10. September 2017 gemacht werden. Teilnehmen dürfen Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 25 Jahren, welche hauptsächlich aus Zentralschweizer Kantonen sind und dort wohnen.

Die Sprungfeder sucht den Musiker und die Band der Zukunft, das versteckte Talent, welches es zu fördern gilt und welches man ans Tageslicht befördern und begleiten will. Bewertet werden Originalität und Eigenständigkeit, Musikalität, die Bühnenpräsenz und Liveperformance, Songwriting und die Zukunftsperspektiven der Band.

Fünf Vorrundenveranstaltungen

Es finden gleichzeitig 5 Vorrundenveranstaltungen (Sa., 14. Oktober, in Stans, Zug, Luzern, Horw und Sursee) statt und die jeweiligen Sieger der Vorrunden kommen ins Grande Finale, welches am Sa., 2. Dezember 2017, in der Schüür, Luzern, stattfindet.

Tolle Preise erwarten die Gewinner

Zum Beispiel gewinnt der Sieger einen Studioaufenthalt im Wert von 6000 Franken sowie drei Konzertauftritte. Und auch der Zweitplatzierte kann noch einen Song im Soundfarm-Studio aufnehmen!

Aus dem zentralplus Blog Was gibt's wo?

ZUR BLOGÜBERSICHT
x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

MEHR AUs diesem Blog